1. Startseite
  2. Hessen

Verletzter Mann in Zug löst Polizeieinsatz aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Fund eines bewusstlosen und verletzten Mannes in einem Regionalexpress auf der Fahrt von Frankfurt nach Kassel hat einen Einsatz der Bundespolizei ausgelöst. Anderen Fahrgästen sei der Zustand des 25-Jährigen aufgefallen, ein mitreisender Arzt habe sich um diesen gekümmert, teilte die Bundespolizei in Kassel am Montag zu dem Vorfall vom Samstag mit.

Borken/Kassel - Der Mann hatte demnach Schnittwunden an der Hand und im Gesicht. Am Bahnhof von Borken (Schwalm-Eder-Kreis) sei es dann zum Einsatz der Polizei und eines Rettungswagens gekommen. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen, um herauszufinden, wie es zu den Verletzungen gekommen ist. dpa

Auch interessant

Kommentare