1. Startseite
  2. Hessen

Versuchte Tötung in Kassel: Polizei sucht Zeugen

Erstellt:

Kommentare

Polizeiabsperrung
Ein Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“. © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Einen schwer verletzten Mann hat die Polizei in Kassel in der Nacht zum Dienstag vor einem Schulgelände gefunden. Wie die Beamten mitteilten, waren sie zuvor zu einer Schlägerei mit mehreren Menschen gerufen worden. Im Bereich der Schule fanden die Einsatzkräfte den Angaben zufolge den 25-jährigen Mann mit mehreren Schnittverletzungen.

Kassel - Aufgrund der ersten Ermittlungen nimmt die Polizei an, dass ihm die schweren Verletzungen im Verlauf eines Streits mit einem unbekannten scharfen Gegenstand zugefügt wurden. Nach den mutmaßlichen Tätern werde gefahndet. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der versuchten Tötung. Der 25-Jährige, der keinen Wohnsitz in Deutschland hat, soll nicht in Lebensgefahr schweben. Die Polizei suchte nach Zeugen. dpa

Auch interessant

Kommentare