1. Startseite
  2. Hessen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß zweier Autos

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Unfall
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 45 in Groß-Umstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) sind am Samstagabend vier Personen verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei Dieburg mitteilte, kam ein 28 Jahre alter Mann mit seinem Auto aus bisher unbekannten Gründen in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto.

Groß-Umstadt - Sowohl der 28-Jährige als auch die drei Insassen des zweiten Fahrzeugs, zwei Erwachsene und ein dreijähriges Kind, wurden ins Krankenhaus gebracht. Wie schwer die Vier verletzt wurden, konnte am Unfallort nicht endgültig festgestellt werden, so die Polizei. dpa

Auch interessant

Kommentare