650 Vorschläge bei Ideenwettbewerb der Deutschen Bahn

Mehr als 650 Menschen haben sich an einem im November gestarteten Ideenwettbewerb der Deutschen Bahn beteiligt, mit dem das Unternehmen die Digitalisierung seiner Produkte vorantreiben will.

Mehr als 650 Menschen haben sich an einem im November gestarteten Ideenwettbewerb der Deutschen Bahn beteiligt, mit dem das Unternehmen die Digitalisierung seiner Produkte vorantreiben will. Ein Bahnsprecher bewertete die Aktion „Dein digitaler Reisebegleiter von morgen - gemeinsam die Zukunft des Reisens gestalten” als großen Erfolg. Die drei besten Vorschläge will das Unternehmen nach eigenen Angaben in seinem Zukunftslabor „d.lab” in Frankfurt auf ihre Umsetzbarkeit testen. Geprüft werden soll etwa, ob mit einer App Getränke im Zug künftig direkt zum Sitzplatz bestellt werden oder Durchsagen am Bahnhof live auf Mobiltelefonen mitgehört werden können.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare