1. Startseite
  2. Hessen

Wärmebildkamera hilft Feuerwehr bei Rettung einer Frau

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Auch dank der Hilfe einer neuen Wärmebildkamera ist der Frankfurter Feuerwehr die Rettung einer Frau aus einer brennenden Wohnung gelungen. Als die Einsatzkräfte am Mittwoch zu einem Brand im Stadtteil Ginnheim kamen, quoll bereits dicker Rauch aus den Fenstern der Wohnung im dritten Stock eines Gebäudes, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Weil vermutet wurde, dass dort ein Mensch in Lebensgefahr ist, gingen Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräten in die Wohnung.

Frankfurt/Main - Die Wärmebildkamera habe trotz schlechter Sicht im Brandrauch geholfen, die Frau in der Wohnung innerhalb von Minuten zu finden, berichtete die Feuerwehr. Die Frau sei schon bewusstlos gewesen, dann aber im Rettungswagen wieder zu sich gekommen. Was das Feuer auslöste, war noch unklar. Auch die Schadenshöhe war noch nicht bekannt. dpa

Auch interessant

Kommentare