Waschmaschine von Motorjacht verursacht Ölfilm auf Rhein

Ein großer Ölfilm auf dem Rhein hat am Donnerstag für einen Einsatz von Wasserschutzpolizei und Feuerwehr gesorgt. Nach Angaben des Hessischen Bereitschaftspolizeipräsidiums war aus der Waschmaschine einer Motorjacht ölhaltiges Abwasser ausgelaufen und hatte sich auf dem Fluss verteilt.

Wiesbaden - Das Boot hatte an einem Steg bei Wiesbaden festgemacht. Da der Ölfilm von der Feuerwehr als ungefährlich eingestuft wurde, ließ man ihn mit der Strömung abtreiben. Wie das Abwasser genau in den Rhein geriet, war zunächst ungeklärt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare