Malaika Mihambo
+
Die Leichtathletin Malaika Mihambo geht über den roten Teppich des 39. Deutschen Sportpresseballs.

Weitsprung-Ass Mihambo als „Sportlerin mit Herz“ geehrt

Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo ist beim 39. Deutschen Sportpresseball als „Sportlerin mit Herz“ geehrt worden. Damit wurde am Samstag in der Alten Oper von Frankfurt das soziale Engagement der 27 Jahre alten gebürtigen Heidelbergerin gewürdigt. Die Leichtathletik-Weltmeisterin von 2019 hatte unter dem Titel „Mihambos Herzsprung“ während des ersten Lockdowns in der Corona-Pandemie Kinder täglich auf Youtube zu Bewegung animiert.

Frankfurt/Main - Aus der Aktion ist mittlerweile ein Verein hervorgegangen, der Jungen und Mädchen aus finanziell benachteiligten Familien die Mitgliedschaft in einem Sportverein ermöglicht. „Die Auszeichnung ist eine große Ehre für mich, doch viel wichtiger ist mir das Strahlen der Kinder“, sagte die Leichtathletin von der LG Kurpfalz. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare