1. Startseite
  2. Hessen

Es wird wieder winterlich: Amtliche Warnung vor Frost und Glätte in der Region

Erstellt:

Von: Sebastian Richter

Kommentare

In Hessen kann das Wetter heute sehr frostig werden. Der Deutsche Wetterdienst gibt eine Warnung heraus.

Frankfurt – Das Wetter wird ungemütlich in Hessen: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Frost und Glätte. Die offizielle Warnung des DWD gilt noch mindestens bis Donnerstag (26. Januar).

Bei der Wetterwarnung handelt es sich zwar nur um Stufe 1 von insgesamt 2, dennoch kann es stellenweise sehr kalt werden und die Temperaturen unter den Nullpunkt sinken. Außerdem sollten vor allem Autofahrer wegen der Glättegefahr besonders vorsichtig sein.

Frost und Glätte in Hessen: Diese Kreise sind betroffen:

In Hessen kann es frostig werden. (Symbolfoto)
In Hessen kann es frostig werden. (Symbolfoto) © Bernd Weißbrod/dpa

Wetter in Hessen: DWD warnt vor Frost

Die Warnung für die Kreise in Hessen gilt noch mindestens bis Donnerstag (26. Januar), 11 Uhr. Sollte sich abzeichnen, dass sich das Wetter bis dahin nicht geändert hat, könnten die Warnungen auch verlängert werden.

Zuletzt gab der DWD vor wenigen Tagen eine Wetterwarnung für Hessen wegen Frost, Glätte und Schnee heraus. (spr)

Auch interessant

Kommentare