1. Startseite
  2. Hessen

Wetter in Hessen weiterhin ungemütlich mit abnehmendem Regen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wetter in Hessen
Eine Frau überquert bei stürmischem Wind und Regen eine Straße in der Frankfurter Innenstadt. © Frank Rumpenhorst/dpa

Nach dem stürmischen Wetter mit teils Dauerregen beruhigt sich die Lage in den nächsten Tagen. Am Montag bleibt es in Hessen zunächst stark bewölkt und es kommt örtlich zu Regenschauern und in höheren Lagen zu Schnee mit Glätte, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Sonntag mitteilte. Die Temperaturen liegen bei höchstens sechs bis neun Grad.

Offenbach - Am Dienstag ist es demnach stark bewölkt, gebietsweise gibt es noch etwas Regen. Die Höchsttemperaturen liegen bei sieben bis zehn Grad, in Hochlagen bei vier Grad, dazu weht ein mäßiger Wind aus Südwest.

Am Mittwoch bleibe es zwar weiterhin stark bewölkt, aber dafür trocken. Vereinzelt komme es am Nachmittag zu Auflockerungen. Dabei sei mit maximalen Temperaturen von neun bis zwölf Grad und schwachem bis mäßigem Wind aus Südwest zu rechnen. dpa

Auch interessant

Kommentare