1. Startseite
  2. Hessen

Wetterdienst erwartet weiterhin Dauerregen und viel Wind

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine Passantin geht bei Regen durch Stadt
Eine Passantin geht bei Regen durch Stadt. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Nach einem vielerorts sonnigen Samstag kehrt das Wetter bereits am Sonntag wieder zu seinem alten Kurs der vergangenen Tage zurück: Wolken, Regen und teils kräftiger Wind sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) bis in die kommende Woche in Hessen voraus.

Offenbach - Ursache dafür ist Sturmtief „Roxana“, das von Island am Sonntag nach Skandinavien zieht. „Seine Ausläufer erreichen dabei zunächst den Norden Deutschlands, am Sonntag auch die Mitte und später den Süden des Landes“, sagte ein DWD-Meteorologe am Samstag in Offenbach.

Die Folge: Dauerregen, stürmische Böen und ungemütliche Tageshöchsttemperaturen. Vor allem in der Nacht zum Montag kann es durch Schneeregen auf Hessens Straße gefährlich glatt werden. Auch am Dienstag kommen die Temperaturen bei Regen kaum in den zweistelligen Bereich. dpa

Auch interessant

Kommentare