Polizisten und Streifenwagen bei Nacht.
+
In Wiesbaden lieferte sich die Polizei eine Verfolgungsjagd mit einem Teenager, bei dem drei Beamte verletzt wurden. (Sympbolbild)

Jugendkriminalität

Wiesbaden: Randalierender Teenager verletzt drei Polizisten

  • Vincent Büssow
    VonVincent Büssow
    schließen

In Wiesbaden kommt es zu einer Verfolgungsjagd mit anschließendem Kampf. Ein Teenager verletzt drei Polizeibeamte.

Wiesbaden – In der Nacht zum Samstag (17.07.2021) um 2.52 Uhr beleidigten mehrere Teenager, die sich im Bereich des Schlossplatzes in Wiesbaden befanden, eine vorbeifahrende Polizeistreife. Teil der Gruppe war auch ein 16-Jähriger, der den Beamten aufgrund eines Teleskopschlagstocks auffiel.

Die Polizisten leiteten sofort eine Kontrolle ein, woraufhin der Jugendliche mit der Waffe die Flucht ergriff. Die Polizei nahm die Verfolgung auf und konnte den Flüchtigen nach kurzer Zeit stellen. Bei der anschließenden Festnahme kam es jedoch zu Gewalt.

Wiesbaden: 16-Jähriger verletzt drei Beamte - Polizei nimmt ihn in Gewahrsam

Der 16-Jährige randalierte und wehrte sich mit Schlägen und Tritten, wobei er drei Polizeibeamte leicht verletzte. Dennoch konnten die Polizisten den Teenager schließlich überwältigen, festnehmen und auf das Polizeirevier bringen.

Doch selbst dort kam es zu weiterem Widerstand, als sich der 16-Jährige gegen eine Blutabnahme wehrte. Der Festgenommene verbrachte daraufhin die Nacht in Polizeigewahrsam und muss sich nun in einem Verfahren wegen Widerstand und tätlichem Angriff auf Polizeibeamte verantworten. (vbu)

Die Polizei ermittelt auch in einem weiteren Angriff in Wiesbaden, bei dem ein Mann einen Achtjährigen beleidigte und bespuckte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion