1. Startseite
  2. Hessen

Wiesbaden: Betrunkener bedroht und beleidigt Stadtpolizisten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei einem Einsatz in der Wiesbadener Innenstadt sind zwei Stadtpolizisten beleidigt und bedroht worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden Angehörigen des Ordnungsamtes in der Nacht zum Sonntag zur Schlichtung eines Streits auf dem Faulbrunnenplatz gerufen worden. Dort seien sie von einem stark alkoholisierten Mann beleidigt und bedroht worden.

Wiesbaden - Versuche, den 62-Jährigen zu beruhigen, seien erfolglos geblieben.

Als der Mann plötzlich in Richtung eines Stadtpolizisten getreten habe, sei er zu Boden gebracht und gefesselt worden. Auf dem Weg zum Polizeirevier trat er den Angaben zufolge erneut in Richtung einer Stadtpolizistin - ohne sie zu treffen. Den Rest der Nacht habe der Mann in Gewahrsam verbracht. Ihn erwarte nun ein Strafverfahren. dpa

Auch interessant

Kommentare