Die Flammen schlugen bereits aus dem Fenster, als die Einsatzkräfte eintrafen.
+
Die Flammen schlugen bereits aus dem Fenster, als die Einsatzkräfte eintrafen.

Großeinsatz

Dramatische Rettung bei Brand in Wiesbaden – zwei Menschen schwer verletzt

  • Melanie Gottschalk
    vonMelanie Gottschalk
    schließen

In Wiesbaden ist es zu einem schweren Brand gekommen. Mehrere Menschen mussten vom Dach des Hauses gerettet werden, zehn Menschen wurden verletzt.

Wiesbaden - In Wiesbaden ist es am frühen Donnerstagmorgen (01.04.2021) zu einem verheerenden Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Wie die Feuerwehr der Landeshauptstadt mitteilt, mussten mehrere Menschen vom Dach des Hauses gerettet werden. Insgesamt wurden zehn Menschen verletzt, zwei davon schwer.

Bei dem Brand wurden nach ersten Erkenntnissen zehn Menschen verletzt, zwei davon schwer.

Nach Angaben der Feuerwehr Wiesbaden gingen am Donnerstag gegen 3.30 Uhr mehrere Notrufe bei der zentralen Leitstelle der Brandbekämpfer in der Landeshauptstadt ein. Die Anrufer berichteten von einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Moritzstraße. Flammen würden bereits aus dem Fenster im zweiten Obergeschoss des Gebäudes schlagen. Da auch gemeldet wurde, dass sich mehrere Personen auf dem Dach des Wohnhauses befinden würden, alarmierte die Leitstelle Kräfte aller Feuerwachen der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte.

Verheerender Brand in Wiesbaden: Mehrere Bewohner müssen über Drehleitern gerettet werden

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte die Feuerwehr Wiesbaden schnell die Berichte der Anrufer bestätigen. Sofort wurden umfangreiche Maßnahmen zur Menschenrettung eingeleitet. Hierbei kamen unter anderem zwei Drehleitern zum Einsatz, um Bewohner aus den oberen Geschossen in Sicherheit zu bringen. Außerdem gingen mehrere Trupps zur Rettung weiterer Bewohner und Brandbekämpfung in das Gebäude. Hier konnten mehrere Menschen unter Einsatz sogenannter Fluchthauben durch das verrauchte Treppenhaus gerettet werden.

Aufgrund der Größe des Brandes und der Rettung der 25 Bewohner aus dem Haus wurden mehrere freiwillige Feuerwehren nachalarmiert. Auch das benachbarte Wohnhaus wurde geräumt, die Bewohner konnten aber im Laufe des Einsatzes wieder in Ihre Wohnungen zurückkehren.

Zehn Menschen werden bei Brand in Wiesbaden verletzt

Bei dem Feuer in der Wiesbadener Innenstadt wurden laut Angaben der Feuerwehr insgesamt zehn Menschen verletzt, zwei davon schwer. Sie wurden nach der Erstversorgung vor Ort durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr war bis in den Morgen hinein mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Die Brandursache ist noch unklar. (msb)

Anfang des Jahres brannte zwischen Wiesbaden und Taunusstein ein Funkmast. Der Schaden war enorm, laut der Feuerwehr Wiesbaden war es möglich, dass alle Kabel ausgetauscht werden müssen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der 50 Meter hohe Funkmast bereits mehrere Meter hoch in Flammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion