Ein Blitzer neben einer befahrenen Straße in der Nacht.
+
In Wiesbaden sowie in den Kreisen Limburg-Weilburg, Main-Taunus und Hochtaunus wird mehr geblitzt: Die Polizei plant neue Verkehrskontrollen. (Symbolbild)

Wiesbaden, Limburg und Region

Polizei setzt Kampf gegen Raser fort – wo Autofahrer aufpassen müssen

  • Vincent Büssow
    VonVincent Büssow
    schließen

Die Polizei in Wiesbaden, Limburg und der Region plant flächendeckende Geschwindigkeitskontrollen. Ab Dienstag (19.10.2021) wird an mehreren Stellen geblitzt.

Wiesbaden – Für mehr Sicherheit auf den Straßen startet die Polizei in Westhessen ab Dienstag (19.10.2021) eine großangelegte Kontrolle. Bis zum Freitag (22.10.2021) wird an mehreren Stellen im Stadtgebiet von Wiesbaden sowie in den Kreisen Limburg-Weilburg, Main-Taunus und Hochtaunus die Geschwindigkeit der Fahrzeuge kontrolliert. Das teilte das Polizeipräsidium Westhessen mit.

Die Kontrollen erstrecken sich über Bundes- und Landstraßen sowie eine viel befahrene Straße in der Innenstadt. An folgenden Orten in Wiesbaden, Limburg und der Region wird geblitzt:

Geschwindigkeitskontrollen in Wiesbaden, Limburg und der Region: Hier blitzt die Polizei

  • Dienstag (19.10.2021): Main-Taunus-Kreis, Bundesstraße 455, Höhe Kelkheim, Rettershof
  • Donnerstag (21.10.2021): Kreis Limburg-Weilburg, B456, Gemarkung Weilburg
  • Donnerstag (21.10.2021): Hochtaunuskreis, Gemarkung Glashütten, L3025, Höhe Rotes Kreuz
  • Freitag (22.10.2021): Wiesbaden, Ludwig-Erhardt-Straße

Immer wieder erwischt die Polizei in der Region Raser. So lieferten sich vor Kurzem ein VW und ein BMW ein illegales Autorennen in Wiesbaden. (vbu)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion