1. Startseite
  2. Hessen

Wohnhausbrand in Osthessen: Trockner als Ursache vermutet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei einem Wohnhausbrand in Osthessen ist ein Schaden von bis zu 30.000 Euro entstanden. Ursache für den Brand am Dienstag in Wildeck (Kreis Hersfeld-Rotenburg) sei nach Polizeiangaben wahrscheinlich ein defekter Wäschetrockner im Erdgeschoss gewesen. Das Gerät sei zwar eingeschaltet gewesen, die Bewohner befanden sich am Vormittag aber nicht in dem Haus.

Wildeck - Ein Nachbar bemerkte Rauch und alarmierte die Feuerwehr. Das Feuer griff auf keine weiteren Räume über. Die starke Rauchentwicklung erfasste aber das gesamte Haus. Der aufmerksame Nachbar rettete zudem den Hund des Hausbesitzers. dpa

Auch interessant

Kommentare