1. Startseite
  2. Hessen

Wohnungsbrand in Frankfurt: Bewohner mit Drehleiter gerettet

Erstellt:

Kommentare

Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei einem Wohnungsbrand hat die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag fünf Menschen mit einer Drehleiter von einem Balkon gerettet. Nach Ausbruch des Feuers in der Küche einer Wohnung in der ersten Etage eines Hauses im Stadtteil Frankfurt-Seckbach befanden sich die Bewohner auf dem Balkon im zweiten Obergeschoss, wie die Feuerwehr mitteilte. Insgesamt wurden zwölf Bewohner während der Löscharbeiten durch den Rettungsdienst betreut.

Frankfurt - Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt derzeit den genauen Grund für das Feuer. Zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden. Das betroffene Wohngeschoss ist durch den entstandenen Rauch den Angaben zufolge derzeit nicht bewohnbar. dpa

Auch interessant

Kommentare