1. Startseite
  2. Hessen

Wolken, Schauer und Böen: Schnee in Hochlagen möglich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wechselhaftes Wetter
Die Sonne kommt nur kurzzeitig hinter einer dunklen Wolkendecke hervor. © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Die Menschen in Hessen müssen sich auf ungemütliches Wetter einstellen. Am Dienstag werde es stark bewölkt bis bedeckt, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Von Westen verbreiten sich im Tagesverlauf Schauer und Windböen. In den höheren Lagen sei mit Schnee, Glätte und teils Sturmböen zu rechnen. Die Temperaturen erreichen demnach maximal drei bis sieben Grad.

Offenbach - In der Nacht zum Mittwoch gebe es nur noch einzelne Schauer bei Tiefstwerten zwischen vier und ein Grad. Im Bergland bleibe es weiterhin windig und gebietsweise stürmisch.

Der Mittwoch beginnt laut DWD mit Wolken und zeitweisen Schauern. Starker, teils stürmischer Wind aus Westen und Nordwesten sei ebenfalls zu erwarten. Ab dem Mittag bleibe es im Land meist trocken bei Höchstwerten zwischen sechs und zehn Grad. dpa

Auch interessant

Kommentare