1. Startseite
  2. Hessen

Wolken und Nebel zum Wochenanfang in Hessen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wechselhaftes Wetter
Eine Kuh steht unter wolkenverhangenem Himmel. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Nach einem regnerischen Wochenende starten die Menschen in Hessen in eine bewölkte und meist trockene neue Woche. In den frühen Morgenstunden des Montags bilden sich örtlich dichte Nebelfelder mit einer Sichtweite von teilweise unter 150 Metern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte. Im Verlauf des Tages gibt es dann jedoch auch längere heitere Abschnitte bei Höchstwerten bis zu 18 Grad.

Offenbach - In der Nacht auf Dienstag bildet sich erneut stellenweise Nebel bei Tiefsttemperaturen bis zu drei Grad.

Der Dienstag zeigt sich nach einem nebeligen Beginn heiter bis wolkig und meist trocken bei Höchsttemperaturen bis zu 19 Grad. Die Nacht auf Mittwoch wird gering bewölkt, wobei sich im Verlauf in Tallagen stellenweise Nebel bildet. Die Temperaturen sinken auf bis zu sechs Grad. Auch der Mittwoch startet mit Nebel bevor der Tag bei bis zu 24 Grad heiter und trocken wird. dpa

Auch interessant

Kommentare