1. Startseite
  2. Hessen

Wurfgranaten in Osthessen entschärft

Erstellt:

Kommentare

Polizeiabsperrung
Ein Absperrband wird vor einem Polizeiwagen ausgerollt. © David Inderlied/dpa/Illustration

Mehrere Wurfgranaten aus dem Zweiten Weltkrieg sind samt Zünder in Osthessen entschärft worden. Nach Angaben der Gemeinde Petersberg (Kreis Fulda) verlief bei der kontrollierten Sprengung am Donnerstag alles nach Plan. Die vier Granaten waren am Mittwoch bei einer Kampfmittelsondierung an zwei Standorten entdeckt worden. Evakuierungen waren für den Eingriff laut Gemeinde nicht nötig.

Auch interessant

Kommentare