1. Startseite
  2. Hessen

Zusammenstoß bei Petersberg: Ein Schwerverletzter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizeiauto mit Blauchlicht
Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos bei Petersberg (Landkreis Fulda) ist ein Fahrer schwer verletzt worden. Der 18-Jährige kam am Samstagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als er sein Auto zurück auf die Straße lenkte, geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, das auf die Seite kippte.

Petersberg - Das Auto des 18-Jährigen wurde auf eine angrenzende Wiese geschleudert. Er musste befreit werden und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die drei Insassen des anderen Autos wurden leicht verletzt und ebenfalls in Krankenhäuser gebracht. 39 Feuerwehrleute und mehrere Rettungswagen waren im Einsatz. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 15.000 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare