Zwei Katzen sterben bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Dietzenbach im Kreis Offenbach sind in der Nacht zum Samstag zwei Katzen ums Leben gekommen. Anwohner hatten das Feuer in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses bemerkt, wie die Polizei mitteilte. Aus bislang ungeklärter Ursache habe es in der Küche gebrannt, wodurch die komplette Wohnung verraucht worden sei. Zwar sei das Feuer rasch gelöscht worden, die beiden Katzen hätten jedoch nicht gerettet werden können.

Dietzenbach - Der Sachschaden wird laut Polizei auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Die menschlichen Bewohner seien zum Zeitpunkt des Unglücks nicht zu Hause gewesen, sagte ein Polizeisprecher. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare