Feuerwehr
+
Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz.

Zwei Schwerverletzte bei Gasaustritt in Wohnhaus

Bei einem Gasaustritt in einem Wohnhaus im mittelhessischen Lich sind am Dienstag zwei Menschen schwer verletzt worden. Die 59 Jahre alte Frau und der 56 Jahre alte Mann wurden nach Angaben der Polizei in Gießen in ein Krankenhaus gebracht. Sie hatten sich trotz ihrer Vergiftung noch aus ihrem Haus im Stadtteil Nieder-Bessingen retten und Hilfe rufen können.

Lich/Gießen - Wie es zu dem Zwischenfall kam, war zunächst ungeklärt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare