Streifenwagen der Polizei
+
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle.

Zwei Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße in Südhessen

Bei einem Unfall im Landkreis Darmstadt-Dieburg sind am Montag zwei Männer im Alter von 81 und 23 Jahren verletzt worden. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Nach ersten Ermittlungen sind sie mit ihren Autos zusammengestoßen. Nähere Details zur Unfallhergang und -ursache sowie zum Grad der Verletzungen lagen zunächst nicht vor. Zur Klärung der genauen Unfallursache forderte die Staatsanwaltschaft ein Unfallgutachten an.

Ober-Ramstadt - Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße 426 wurde nach dem Unfall voll gesperrt. Die Polizei ging zunächst davon aus, dass sich die Sperrung bis in den späteren Abend hinziehen könnte. Verkehrsteilnehmer wurden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare