1. Startseite
  2. Hessen

Zwei Verletzte nach Kollision bei Gernsheim

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos bei Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) sind zwei Autofahrer leicht verletzt worden. Nach dem Zusammenstoß Freitagmorgen an einer Kreuzung der Bundesstraße 44 sind eine 59 Jahre alte Frau und ein 39-jähriger Mann ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Gernsheim am Freitag. In beiden Unfallautos seien die Beifahrer, darunter ein Kind, unverletzt geblieben.

Gernsheim - Die Kollision sei mutmaßlich durch eine missachtete Vorfahrt verursacht worden. Nach Schätzungen der Polizei entstand ein Sachschaden von Rund 30.000 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare