Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
+
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

Zwei Verletzte nach Kollision bei Gernsheim

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos bei Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) sind zwei Autofahrer leicht verletzt worden. Nach dem Zusammenstoß Freitagmorgen an einer Kreuzung der Bundesstraße 44 sind eine 59 Jahre alte Frau und ein 39-jähriger Mann ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Gernsheim am Freitag. In beiden Unfallautos seien die Beifahrer, darunter ein Kind, unverletzt geblieben.

Gernsheim - Die Kollision sei mutmaßlich durch eine missachtete Vorfahrt verursacht worden. Nach Schätzungen der Polizei entstand ein Sachschaden von Rund 30.000 Euro. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare