Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
+
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle.

Zwei Verletzte und hoher Schaden bei Unfall mit Sportwagen

Bei einem Unfall mit einem Sportwagen sind zwei Menschen leicht verletzt worden und Schäden im sechsstelligen Bereich entstanden. Den Schaden an dem Flitzer schätzte die Polizei auf 200.000 Euro, wie diese am Sonntag mitteilte. Demnach soll am Samstag der Fahrer des Sportwagens bei Rodenbach (Main-Kinzig-Kreis) trotz unübersichtlicher Verkehrslage einen anderen Wagen überholt haben.

Rodenbach - In der Folge sei er mit dem Auto eines 58-Jährigen zusammengestoßen, der nach links abbiegen wollte. Auch zwei parkende Autos wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die zwei Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 210.000 Euro. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare