1. Startseite
  2. Hessen

Zweite Wochenhälfte in Hessen bleibt mild

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Herbst
Herbstliche Roteichen stehen als Allee an einer Straße. © Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

In den kommenden Tagen bleibt das Wetter in Hessen außergewöhnlich mild. Am Donnerstag steigen die Temperaturen auf 17 bis 20 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mitteilte. In höheren Lagen kann es demnach auch einige Grad kühler bleiben. Dazu wird teils bis zum Mittag Nebel erwartet, der sich vor allem im Tiefland nur zögerlich auflöst.

Offenbach - Am Nachmittag wird es dann verbreitet heiter bis sonnig. In der Nacht zu Freitag ist nach DWD-Vorhersage erneut mit Nebelbildung zu rechnen.

Am Freitag steigen die Temperaturen weiter auf 21 bis 23 Grad. Nach Auflösung der Nebelfelder soll es meist heiter oder dichter bewölkt werden, es bleibt trocken. Für Samstag erwarten die Meteorologen auch längere sonnige Abschnitte bei Höchstwerten zwischen 20 und 23 Grad. dpa

Auch interessant

Kommentare