Auf Instagram postet Anna Heiser ein niedliches Baby-Foto zum Vatertag in Namibia (Fotomontage).
+
Ganz bewusst ist das Gesicht von Baby Leon auf Fotos nicht zu erkennen.

TV-Star teilt schlimme Bedenken

Bauer sucht Frau: Angst um Baby Leon – Fans machen sich Sorgen um Anna

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

Ex-Hofdame Anna Heiser aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ enthüllt in einer Story auf Instagram, warum das Gesicht von Baby Leon nie zu erkennen ist.

Die süßen Baby-Bilder aus Namibia* entzücken die Fans von Gerald und Anna Heiser. Eines haben laut echo24.de* aber alle Fotos von Leon auf Instagram gemein: Das Gesicht des Babys ist nicht erkennbar. In einer ihrer letzten Storys auf Instagram offenbarte die Ex-Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ nun, weshalb sie das Gesicht ihres Sohnes ganz bewusst nicht in ihren Beiträgen auf Instagram zeigt.

Anlass ist die Reise von Anna und Leon nach Polen* und ein Baby-Foto, auf welchem das Gesicht von Leon wieder einmal nicht erkennbar ist. Dazu schreibt die Ex-Hofdame aus der RTL-Show mit Moderatorin Inka Bause* knallhart, dass sie ihren Fans gerne gezeigt hätte, wie süß Leon im Flugzeug gelacht habe. „Wenn es bloß nicht so viel böse Menschen auf der Welt gäbe“, textet Anna gleich dazu. Schon einmal hatte der „Bauer-sucht-Frau“-Star offenbart, große Angst um ihren Sohn zu haben.

Bauer sucht Frau: Deshalb zeigt Anna Leons Gesicht nicht auf Instagram

Berichten des OK Magazins zufolge möchten Anna und Gerald Heiser mit der Maßnahme verhindern, dass Bilder von Leon auf Seiten von Kinderschändern auftauchen. Daher verdeckt die Ex-Hofdame des Senders RTL* auf Instagram stets das Gesicht des Kleinen – zum Beispiel mit einem Sticker. Auf Pressebildern von RTL ist Leon immer von hinten oder schlicht gar nicht zu sehen. Abgesehen davon hatte der „Bauer-sucht-Frau“-Star schon negative Erfahrungen im Netz gemacht.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung 2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Erst kürzlich rastete Anna Heiser auf Instagram völlig aus*, weil andere Nutzer sie wegen ihrer Oben-Ohne-Fotos heftig kritisiert hatten. „Seid ihr eigentlich noch ganz dicht?“, frage Anna ironisch in einer Story. Zuvor musste sich Anna auch schon mit bösen Hasskommentaren* im Netz auseinandersetzen. Nicht verwunderlich also, dass die Ex-Hofdame aus der 13. Staffel der TV-Show „Bauer sucht Frau“ versucht, ihren Sohn mit allen Mitteln vor den Gefahren der digitalen Welt zu schützen.

Bauer sucht Frau: So schlimme Erfahrungen machte Anna schon im Netz

Berichten des OK Magazins zufolge hatte Anna Heiser wegen der negativen Erfahrungen auf Instagram schon nachgedacht, sich komplett aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. „Vielleicht muss ich einfach in den sauren Apfel beißen und, um uns zu schützen, zurücktreten“, textete die Ex-Hofdame aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ vor wenigen Wochen, nachdem sie für ihre Oben-Ohne-Fotos auf Instagram heftig kritisiert wurde.

Bisher setzte Anna Heiser die Idee allerdings nicht um. Mitunter vielleicht auch, weil der „Bauer-sucht-Frau“-Liebling auf Instagram als Influencerin sehr erfolgreich ist. Über die Verdienste von Influencern auf Instagram* hatte echo24.de* in der Vergangenheit schon berichtet. Mit ein Grund für Annas nicht nachlassende Aktivitäten auf Instagram ist aber sicher auch, dass dem TV-Liebling ihre Fans sehr am Herzen liegen.

Nicht selten gibt der „Bauer-sucht-Frau“-Star auf Instagram private Einblicke in das Familienleben auf der Farm in Namibia. Und auch die Interaktion mit ihren Fans zeigt, dass Anna ihre Instagram-Aktivitäten am Herzen liegen. All das könnten Gründe dafür sein, weshalb sich die Ex-Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ nicht aus der Öffentlichkeit zurückzieht. Ihre Instagram-Fans sind ihr dafür auf jeden Fall dankbar. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare