„Sorry keine Kamera“

GNTM: Ex-Kandidatin packt aus - So dreist ist Heidi Klum ohne Kameras 

  • schließen

Ex-GNTM Kandidatin Jana Heinisch zieht über Heidi Klum her: So soll die „Modelmama“ wirklich sein, wenn sie nicht gefilmt wird. 

  • Ex-GNTM Kandidatin Jana Heinisch stellt einiges klar.
  • Es läuft momentan die 15. Staffel auf ProSieben.
  • So war es wirklich mit Heidi und den Mädchen.

München - Die Bremerin Jana Heinisch nahm vor mehr als sechs Jahren in der erfolgreichen ProSieben Casting Show „Germany´s Next Tomodel“ (GNTM) als Topmodel-Anwärterin teil und belegte damals den 14. Platz. Ihre Teilnahme bereut sie nicht, auch wenn sie der TV-Produktion heute etwas kritischer als damals gegenübersteht. Zu Model-Mama Heidi Klum hat Jana, die nach dem Rausschmiss in der 9. Staffel ihr Glück als Influencerin versucht, ihre ganz eigene Meinung.

  

Viele Mädchen träumen immer noch davon, durch die Teilnahme an „Germanys next Topmodel“* den Durchbruch zum weltweit bekannten Supermodel zu schaffen. Wie es bei den Dreharbeiten aber wirklich zugeht, weißEx-GNTM-Kandidatin Jana Heinisch. In einem Interview mit „Watson“ blickt sie positiv zurück, übt aber auch Kritik. Vor allem Model-Mama Heidi Klum kommt dabei gar nicht so gut weg. So hat sie sich eben nicht die ganze Zeit um ihre Nachwuchsmodels gekümmert, wie es in jeder Folge vermittelt wird.

Enthüllung über GNTM 2020: Heidi Klum lässt Model einfach abblitzen

Auf die Frage, wie denn der Kontakt zu Heidi vor Ort gewesen sei, sagt Jana: „Der war sehr rar. Sie hatte bei uns damals, glaube ich, 30 feste Drehtage für die komplette 9. Staffel. Man hat sie etwa ein- bis zweimal die Woche gesehen. Es ging immer nur um den Dreh.“ Und fügt hinzu: „Ich erinnere mich an eine Situation bei unserer ersten Station in Singapur. Dort ist das erste oder zweite Mädel rausgeflogen und zu Heidi gegangen, um nach dem Grund zu fragen. Da war der Kameramann aber schon weg. Heidi schaute einfach nur von ihrem Handy hoch, drehte sich nach links und rechts und sagte ‚sorry, keine Kamera‘ und schaute wieder auf ihr Handy. Sie hat das Mädel einfach stehengelassen. „Es wird kein Ton abgegeben, wenn er nicht später irgendwie benutzt werden könnte", erklärt Jana. Und weiter sagt sie: „Vielleicht war das die Schlüsselsituation, warum wir Mädels so ein krasses Team waren. Allerdings muss man auch bedenken: Das ist für Heidi Klum auch einfach ein Job. Sie weiß genau, was sie sagen muss. Sie ist ja Profi durch und durch. Wäre ich sie, kann ich nicht mal versprechen, dass ich es nicht genauso machen würde.“

GNTM 2020: Was nach einem Drehtag passiert - Heidi Klum unnahbar

Die Möglichkeit für Heidis Schützlinge mal mit ihr in Kontakt zu treten gab es nicht und wird vermutlich auch für die GNTM-Kandidatinnen der aktuellen Staffel nicht anders sein. „Nee, denn das ist immer ein bisschen wie auf einer Bühne. Wenn dein Dreh vorbei ist, wirst du wieder Backstage geführt. Und unser Bereich hatte nichts mit dem vonHeidi Klum* zu tun“, erzählt die ehemalige Flugbegleiterin und fährt fort: „Das einzige, wo wir mal eine etwas privatere Situation hatten, war, als wir shoppen gehen sollten. Da ist Heidi mit uns im Auto mitgefahren. Das war aber nur, glaube ich, weil ihre Bodyguards mit ihrem Auto gerade nicht da waren.“

GNTM 2020: Ist die Show das Sprungbrett auf die Laufstege der Welt?

Ob die Show ein Karrierestart sein kann? Darauf hat Jana eine ganz klare Antwort: „In erster Linie ist es ein Unterhaltungsformat, das als Überthema Modeln hat. Es geht aber nicht darum, Models bei GNTM* zu entdecken oder zu fördern. Wenn du vorher kein Model warst, dann wirst du es nach der Teilnahme auch nicht sein.“ Auch eine andere Ex-Kandidatin packte kürzlich über ihre Zeit bei GNTM aus, wie Sie auf tz.de* nachlesen können.

In der aktuellen Staffel zeigt Heidi dennoch auch ihre menschliche Seite, wenn auch vor den Kameras. Vivian leidet seit vielen Jahren unter unerklärlichen Schmerzen und Heidi will ihr helfen. Allerdings stellt sich nun die Frage, macht sie das wirklich nur wenn die Kameras laufen und um ihr Image aufzupolieren oder liegt Heidi vielleicht doch etwas an ihren „Meedchen“?

GNTM: Was passiert mit den ehemaligen Gewinnerinnen?

Viele Ex-Teilnehmerinnen verschwinden nach dem Finale schnell von der Bildfläche, so auch die Gewinnerin der letzten Staffel, Simone Kowalski*. Jana Heinisch ist mittlerweile erfolgreiche Influencerin und hat Heidi Klum seit der Show jedenfalls nie wieder gesehen.

Wie sich die aktuellen Kandidatinnen bei GNTM schlagen, lesen Sie in unserem GNTM-Live-Ticker nach. Um Kandidatin Mareike kursieren gerade zwei wilde Gerüchte: Ist die GNTM-Kandidatin schon ausgeschieden?* Und hat sie eine Affäre mit einem anderen GNTM-Model?* Kandidatin Lucy outete sich vor zwei Jahren als Transgender.Seit sie als Frau lebt, musste sie mit einem großen Verlust klarkommen.* Außerdem erklärt GNTM-Kanidatin Alina nun auf Instagram, wie genau die Bewerbung für die Casting-Show abläuft. 

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Kollage: dpa / Christopher Smith/ @jana.heinisch

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare