1. Startseite
  2. Film, TV & Serien

Hartz und herzlich: Für die Liebe – Pascal zieht aus den Benz-Baracken aus

Erstellt:

Von: Sina Koch

Kommentare

„Hartz und herzlich“: Pascal ist verliebt – in einen treuen Fan der RTLZWEI-Doku. Doch wird er für seine Michelle den Benz-Baracken für immer den Rücken kehren?

Die Sozialdoku „Hartz und herzlich“ begeistert die Zuschauer auf RTLZWEI seit Jahren. Das ehemalige Arbeiterviertel in Mannheim und die Benz-Baracken-Bewohner sind inzwischen in ganz Deutschland bekannt. Elvis, Katrin, Janine und ihr Bruder Pascal gehören zu den Lieblingen der Sendung, wie MANNHEIM24 berichtet.

SendungHartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken
SenderRTLZWEI
DrehortMannheim

„Hartz und herzlich“: So hat sich das Paar kennengelernt – Pascal sucht Kontakt über Social Media

Pascal teilt seinen Alltag rund um Familie, Arbeitslosigkeit und das Leben in den Benz-Baracken. Der Mannheimer ist seit einigen Monaten glücklich vergeben und teilt stolz Neuigkeiten seiner Beziehung in den Sozialen Medien sowie in der Sozialdoku auf RTLZWEI.

Das Paar hat sich durch die Sendung „Hartz und herzlich“ kennengelernt. Die 18-Jährige war lange Fan von „Hartz und herzlich“ und entschloss sich, mit ihrer Mutter nach Mannheim in die Benz-Baracken zu fahren. Dort trifft sie schließlich Pascal und nimmt schnell den Kontakt über soziale Medien auf – viele Textnachrichten später werden die beiden ein Paar.

„Hartz und herzlich“: Schwester Janine ist besorgt um arbeitslosen Bruder

Pascal ist sehr glücklich und verbringt gerne viel Zeit mit seiner Freundin. Häufig teilt der junge Benz-Barackler in den Sozialen Medien kurze Clips von sich, die ihn wartend am Bahnhof Richtung Kusel oder in Richtung Heimat zeigen. Seine Familie gönnt Pascal das Liebes-Glück, hat jedoch auch Bedenken, dass es dem Mannheimer bei seiner Michelle etwas zu gut gehen könnte.

So bekommt Janine ihren Bruder kaum noch zu Gesicht. Der gebürtige Mannheimer genießt die Natur und die Ruhe im 100 Kilometer entfernten Kusel (Rheinland-Pfalz) und macht sich wenig Gedanken um seine Zukunft – was besonders Schwester Janine ein Dorn im Auge ist. Die „Hartz und herzlich“-Beauty fürchtet, dass Pascal weiterhin ohne berufliche Perspektive dastehen wird, während seine Freundin eine Ausbildung macht.

„Hartz und herzlich“ in den Benz-Baracken: Freundin kauft Pascal Schmuck – „brauchst doch auch mal Geld“

Janine findet, dass es endlich an der Zeit ist, dass Pascal auf eigenen Beinen steht und selbst Geld verdient. Doch ihm scheinen andere Dinge wichtiger zu sein: Stolz berichtet der „Hartz und herzlich“-Darsteller seiner Familie von den luxuriösen Geschenken, die ihm seine Freundin macht. Für den Mannheimer sprangen ein neues Armband, eine Halskette und auch noch neue Schuhe raus.

Janine wäre nicht Janine, wenn sie ihren Bruder nicht direkt, nach dem Anblick der Geschenke, in die Schranken weisen würde: „Schau, die kauft dir nur Sachen. Du brauchst doch auch mal Geld, Junge“, steckt sie Pascal vor laufender RTLZWEI-Kamera.

„Hartz und herzlich“: Barackler verwundert – Pascal hat Mannheim für die Liebe verlassen

Pascal hat sich zu einem gewagten Schritt entschlossen und die Mannheimer Benz-Baracken verlassen. Der junge Mann wuchs in der Mannheimer Siedlung auf und kennt nichts anderes – doch seine Liebe zu dem ehemaligen Fan ist stärker. Pascals Umzug ist für viele „Hartz und herzlich“-Darsteller ein echter Schock.

So war Dieter zum Beispiel der festen Überzeugung, dass Pascal nie aus der Nachbarschaft weg wollte. Aber Zeiten ändern sich – und für den Mannheimer beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Da finanzielle Mittel knapp sind und die beiden wenig Erfahrungen haben, was das Zusammenleben angeht, wird das Paar vorerst im Elternhaus von Freundin Michelle leben. (sik)

Auch interessant

Kommentare