1. Startseite
  2. Film, TV & Serien

„Wer ist die Frau?“: Moderatorin Sonya Kraus erkennt sich auf neuem Selfie selbst nicht mehr wieder

Erstellt:

Von: Elena Royer

Kommentare

Sonya Kraus zu Gast in der NDR Talkshow am 20.04.2018 in Hamburg
So kennt man Sonya Kraus: Mit langer blonder Mähne. Nun überrascht sie im neuen Look. © IMAGO / APress

Moderatorin Sonya Kraus veröffentlichte einen Beitrag auf Instagram im ungewohnten Look. Mit dieser ungewohnten Frisur erkennt sie sich selbst kaum wieder.

Berlin - Eigentlich sind ihre extrem langen blonden Haare ihr Markenzeichen. Doch nun überrascht Sonya Kraus* mit einem Selfie auf Instagram, das sie mit einem ungewöhnlichen Look zeigt.

„Wer ist die Frau?“ - Moderatorin Sonya Kraus erkennt sich selbst nicht mehr wieder

Das Bild zeigt sie mit komplett neuer Frisur - kaum wiederzuerkennen. Statt langer blonder Mähne trägt Kraus nun einen kurzen, fast weißblonden Bob. Die Strähnen stehen wuschelig vom Kopf ab.

Zu ihrem Foto schreibt die 48-Jährige: „Ich denk ja: Wer ist die Frau? Kenn ich nicht! Verrückt, was so ein paar Zotteln ausmachen.“ Ihre Fans finden den neuen Look aber toll. „Ich finde, das steht dir richtig gut!“, „Flott“, „sieht mega aus“ und „love it“ lauten nur einige der zahlreichen Kommentare unter dem Instagram-Post.

Sonya Kraus überrascht mit neuer Frisur: Sie ist dafür verantwortlich

Verantwortlich für diese Frisuren-Veränderung soll wohl Insa Gierke-Volberg sein, denn auf Instagram bedankte sich Kraus für den neuen Look bei ihr. Gierke-Volberg ist Maskenbildnerin und Make-up-Artist und kümmerte sich schon um sämtliche Stars, wie man auf ihrer Internetseite lesen kann. Neben Kylie Minogue, Barbara Schöneberger, Oliver Geißen oder Günther Jauch sind auch Joe Cocker und David Guetta in ihren Referenzen aufgelistet. Doch warum diese Verwandlung bei Sonya Kraus?

Sonya Kraus im neuen Look - oder etwa doch nicht?

Wie man auf Gierke-Volbergs Webseite lesen kann, bietet sie auch einen „Zweithaarservice“ an. Ob sie Sonya Kraus also wohl nur eine Perücke verpasst hat und eine Schere gar nicht zum Einsatz kam? Möglich ist das, denn Kraus fragt auf Instagram: „Gefällt Euch Frau Meyer-Stäbleins neuer Look?“

Vielleicht ist die ungewohnte Frisur also nur vorübergehend für die Serie „Das Internat“. Dafür sollen laut Instagram vor zwei Tagen die Dreharbeiten begonnen haben. In der Serie verkörpert Kraus nämlich die eben erwähnte „Frau Meyer-Stäblein“, eine Direktorin an einer Schule. Es könnte also sein, dass sich die beliebte Moderatorin also nur einen kleinen Scherz mit ihren Fans erlaubt hat und zu ihrer altbekannten Wallemähne zurückkehrt, sobald die Szenen im Kasten sind. Deshalb verstörte dieses Foto von Sonya Kraus* ihre Fans.*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare