Zwei „Sturm der Liebe“-Darsteller halten eine Maske vor dem Schild vom Fürstenhof.
+
„Sturm der Liebe“-Star Jennifer Siemann wütet gegen die neuen Corona-Regeln.

Gottesdienst-Kritik

Sturm der Liebe (ARD): Lucy-Darstellerin wütet gegen Corona-Regeln

Bei „Sturm der Liebe“-Star Jennifer Siemann kommt der „Lockdown light“ gar nicht gut an. Auf Instagram wütete sie gegen die neuen Corona-Regeln.

München - Das Coronavirus hält seit Anfang des Jahres 2020 die Welt in Atmen. Nun gilt seit Montag, den 2. November 2020, der sogenannte „Lockdown light“ mit einem umfassenden Maßnahmen-Katalog für das öffentlichen und private Leben.

Jennifer Siemann, die in der ARD-Serie „Sturm der Liebe“ die Lucy Ehrlinger spielt, machte in den sozialen Medien ihrem Ärger gegenüber der neuen Corona-Regeln Luft, wütete vor allem gegen die Schließung von sämtlichen Konzert-, Theater- und Opernhäusern und übte sich in Gottesdienst-Kritik. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare