+
Sat.1 startet mit „The Taste“ in die siebte Staffel.

TV-Koch-Battle auf Sat.1

„The Taste“ startet wieder: Zuschauerinnen von begeistert von neuen „Löffelboys“

  • schließen

Am Mittwoch startete die siebte Staffel von „The Taste“ im TV. Vor allem bei den Zuschauerinnen sorgte aber nicht die Starbesetzung, sondern eine andere Änderung für Begeisterung.

München - Es geht wieder an die Probierlöffel bei Sat.1: Am Mittwoch ging die Koch-Show „The Taste“ bei dem Münchner Sender in die siebte Staffel. Bei den Fans sorgte dabei eine Neuerung für echte Begeisterung: Die neuen „Löffelboys“. Schon während der Sendung zeigten vor allem die weiblichen Fans der Show, dass diese Änderung von Sat.1 ihnen sehr gut gefällt.

Auch in der siebten Staffel von „The Taste“ versuchen Hobby-, beziehungsweise Profi-Köche es vorerst in die Teams der vier Starköche zu schaffen. Am Ende winken dem Sieger ganze 50.000 Euro Preisgeld. Neben Alexander Herrmann, Frank Rosin und Maria Groß ist diesmal auch Tim Raue einer der vier Bewertenden. 

„The Taste“: Sat.1 ersetzt die „Löffelgirls“ durch Boys

Wie immer sind bei „The Taste“ auch diesmal die Probierlöffel im absoluten Fokus der Show, denn: Nur dieser eine Löffel entscheidet über die Wertung der Jury. Doch für die siebte Staffel gibt es eben genau hier eine Änderung, die bei den Zuschauern sehr gut ankommt.

In den bisherigen sechs Staffeln von „The Taste“ brachten junge Frauen die Probier-Löffel von den Kochinseln hinüber zum Jurypult. Ähnlich wie die Nummerngirls, die bei Box-Events zwischen den Kampf-Runden durch den Ring laufen, griff die Sat.1-Show dabei auf hübsche, junge Frauen, in körperbetonten Kleidern und High-Heels zurück. Doch das ist mit Staffel sieben vorbei. Jetzt bringen junge Männer die Probier-Löffel - gekleidet in schwarzen Hemden und schwarzen Jeans. 

„The-Taste“-Fans finden Änderung toll: „Endlich“

Bei den Zuschauern kam diese Änderung schon in Folge eins sehr gut an. „Endlich!! Ich wurde erhört! Ein Mann serviert die Löffel“, schrieb eine Userin während der ersten Show via Twitter. Eine andere pflichtete bei: „Ui, sie haben diesmal Jungs als Abholer. Toll!“ Wieder eine andere schrieb: „Finds toll, dass die Löffel nicht mehr von Frauen in knappen Kleidern zur Jury gebracht werden“.

Doch wie kam es zu der Änderung? Offenbar waren es die Zuschauer selbst, die sich die „Löffelboys“ gewünscht hatten. Gegenüber der Bild bestätigte Sat.1: „Unsere Zuschauer haben sich diese Abwechslung nach sechs Staffeln gewünscht. Uns hat die Anregung gefallen und wir haben sie gerne geändert“.

Aktuell ist die Koch- und TV-Welt aber auch in Trauer: Ein beliebter Fernseh-Koch starb mit nur 44 Jahren.

rjs

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare