Marvel Studios

„What If...?“: Wann erscheinen die restlichen Folgen auf Disney+?

  • Sophie Waldner
    VonSophie Waldner
    schließen

Die neue Zeichentrickserie „What If...?“ erscheint seit August auf Disney+. Wir verraten, worum es in der Serie geht und wann die restlichen Folgen ausgestrahlt werden.

Das Marvel-Universum wurde bereits Anfang August um eine Disney+-Serie erweitert. Mit „What If...?“ konnte sich der Streamingdienst eine exklusive Zeichentrickserie sichern, die nicht auf Netflix* und Amazon ausgestrahlt wird. Auch im Fernsehprogramm wird die Serie nicht zu sehen sein. Fans der Serie können immer mittwochs mit neuen Folgen von „What If...?“ rechnen. Wir verraten die genauen Sendetermine und klären nochmal auf, worum es in der Zeichentrickserie eigentlich geht.

„What If...?“ auf Disney+: Worum geht es in der Zeichentrickserie von Marvel Studios?

Das Marvel Cinematic Universe (MCU) ist in verschiedene Phasen eingeteilt. Wie die genau zusammenhängen, erfahren Sie hier. In der Animationsserie „What If..?“ geht es darum aufzuzeigen, wie sich die Marvel-Welt entwickelt hätte, wenn alles anders verlaufen wäre. Ganz im Sinne von „Was wäre, wenn....?“ untersucht jede der Folgen unterschiedliche Szenarien. So stand die erste Episode unter der Frage: „Was wäre, wenn... Captain Carter die erste der Avengers geworden wäre?“ Wie sehe die Welt der Marvel-Helden und Heldinnen aus, wenn Peggy Carter anstelle von Steve Rogers zu Captain America geworden wäre?

Lesen Sie auch: „The Good Doctor“: Wann erscheint die 3. Staffel auf Netflix?

„What If...?“: Wann erscheinen die restlichen Folgen auf Disney+?

Die ersten vier Folgen sind bereits auf Disney+ zu sehen. Und auch der Titel für Episode 5 steht schon fest.

Datum Episodentitel
11. August „Was wäre, wenn... Captain Carter die erste der Avengers geworden wäre?“
18. August„Was wäre, wenn... T'Challa zu Star Lord geworden wäre?“
25. August„Was wäre, wenn... wenn die Welt ihre mächtigsten Helden verloren hätte?“
01. September„Was wäre, wenn... Doctor Strange statt seiner Hände sein Herz verloren hätte?
08. September„Was wäre, wenn... Thor auf die Erde verbannt würde, aber immer noch seines Mantels würdig wäre?“
Die Zeichentrickserie „What If...?“ aus dem Hause Marvel Studios, läuft seit August 2021 auf Disney+.

Die Titel der weiteren Folgen sind zwar noch nicht bekannt, sicher ist aber, dass die kommenden Folgen immer am Mittwoch online gestellt werden. Hier eine genaue Übersicht:

  • Episode 6: 15. September 2021
  • Episode 7: 22. September 2021
  • Episode 8: 29. September 2021
  • Episode 9: 6. Oktober 2021

(swa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „The Walking Dead“: Wann erscheinen die restlichen Folgen der 11. Staffel auf Disney+?

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Im Jahr 2005 ist die 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ mit Ellen Pompeo als Hauptfigur Meredith Grey gestartet. © ABC/imago-images
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
Pompeo ist ihrer Rolle bis zum heutigen Tag treu geblieben – und auch in der 18. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ wird sie mitspielen. © Birdie Thompson/imago-images
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Nicht nur Ellen Pompeo ist seit 2005 dabei: Auch Schauspielerin Chandra Wilson (Dr. Miranda Bailey) stand schon für die 1. Staffel der Serie vor der Kamera. © ABC/imago-images
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
So schnell möchte Wilson ihren Arztkittel nicht ablegen: Einen Vertrag für die 18. Staffel hat sie schon unterzeichnet. © Shoko Aoki/imago-images
James Pickens Jr. in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Ein weiteres „Grey‘s Anatomy“-Urgestein: James Pickens Jr. als Dr. Richard Webber. © ABC/imago-images
James Pickens Jr. bei einer Veranstaltung.
Auch für die 18. Staffel kehrt er ans Set von „Grey‘s Anatomy“ zurück. © Kay Blake/imago-images
Schauspieler Justin Chambers in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Alex Karev (Justin Chambers) hat zusammen mit Meredith seine Karriere am Grey Sloan Memorial Hospital begonnen. © ABC/imago-images
Schauspieler Justin Chambers bei einer Veranstaltung.
Leider hat Justin Chambers der Serie nach der 16. Staffel den Rücken gekehrt. © David Edwards/imago-images
Sandra Oh in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sandra Oh spielte jahrelang die Ärztin Cristina Yang, die als Merediths beste Freundin galt. © ABC/imago-images
Schauspielerin Sandra Oh in der Serie „Killing Eve“.
Oh ist nach der 10. Staffel ausgestiegen. Derzeit räumt die Darstellerin mit ihrer neuen Serie „Killing Eve“ unzählige Preise ab. © BBC America/imago-images
Patrick Dempsey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Patrick Dempsey spielte Merediths Love Interest Dr. Derek Shepherd. © ABC/imago-images
Schauspieler Patrick Dempsey in der Serie „Devils“.
Nach Dereks tragischem Schicksal in der 11. Staffel hat sich der Schauspieler neue Herausforderungen gesucht. Derzeit ist er in der Serie „Devils“ zu sehen. © Matteo Nardone/imago-images
Katherine Heigl in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Schauspielerin Katherine Heigl spielte Fan-Liebling Izzie Stevens für insgesamt sechs Staffeln. © ABC/imago-images
Schauspielerin Katherine Heigl in der Netflix-Serie „Immer für dich da“.
Der Wunsch der Fans, dass Izzie noch einmal an das Krankenhaus zurückkehrt, ging nie in Erfüllung. Dafür ist Heigl derzeit in neuen Produktionen zu sehen, wie etwa in der Netflix-Serie „Immer für dich da“. © Netflix
T. R. Knight in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
George (T. R. Knight) kam zusammen mit Meredith an das Grey Sloan Memorial Hospital. © ABC/imago-images
T. R. Knight bei einer Veranstaltung.
Nach nur 5. Staffel nahm die Geschichte von George eine tragische Wendung. Doch so viel sei verraten: Fans werden ihn in der 17. Staffel noch einmal zu Gesicht bekommen. © Christine Chew/imago-images
Eric Dane in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Eric Dane übernahm ab der 2. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ die Rolle von Mark Sloan. © ABC/imago-images
Schauspieler Eric Dane bei einer Veranstaltung.
In der 9. Staffel ist der Darsteller ausgestiegen und spielt seit 2019 in der Serie „Euphoria“ mit. © imago-images
Sara Ramírez in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sara Ramírez trat als extrovertierte Ärztin Callie Torres in „Grey‘s Anatomy“ auf. © ABC/imago-images
Sara Ramírez bei einer Veranstaltung.
Über elf Staffeln hinweg war sie am Krankenhaus in Seattle tätig. Seither arbeitet Ramírez gelegentlich als Schauspielerin und auch als Sängerin. © Nancy Kaszerman/imago-images

Rubriklistenbild: © Marvel Studios/Disney+

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare