+

Feinde des süßen Lebens

  • schließen

Text hier einfügen.Manche lagen am Wochenende nicht nur in der Sonne, sondern versehentlich auch im Trend – sofern sie gleichzeitig ein Eis schleckten. Denn gestern war Anti-Diät-Tag.

Text hier einfügen.Manche lagen am Wochenende nicht nur in der Sonne, sondern versehentlich auch im Trend – sofern sie gleichzeitig ein Eis schleckten. Denn gestern war Anti-Diät-Tag.

Das wirft allerdings neue schwer verdauliche Fragen auf. Wenn nur am 6. Mai Anti-Diät-Tag ist, sind dann alle anderen Tage im Jahr zwangsläufig Diät-Tage? Und wie lässt sich der feministische Protest gegen den Schlankheitswahn mit der aktuellen Diskriminierung von Zucker in Lebensmitteln vereinbaren? Allein das Nachdenken über diese komplexen Sachverhalte führt zu mentalem Stress, den nur ein Schokoriegel effektiv abbauen kann.

Vielleicht sind die Feinde des süßen Lebens aber nur schlauer geworden. Früher forderten sie Menschen ungalant zum Abspecken auf, heute verlangen sie eine Zuckersteuer, damit die staatlichen Kassen mitnaschen können. Das klingt politisch korrekter, ist aber ein genau so bitterer Angriff auf die Lebensfreude. Und nicht einmal angesprochen wird da die irreführende Werbung in vielen Firmen. Denn dort heißt es immer wieder, es würden Strukturen verschlankt. Die Mitarbeiter werden dadurch aber nur weniger und nicht dünner.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare