Ressortarchiv: Kultur

Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über YouTube

Der Konflikt zwischen der Musikindustrie und Googles Videoplattform YouTube wird schärfer. Über 1000 Musiker - darunter Stars wie Coldplay, Lady Gaga oder Ed Sheeran - haben sich bei der …
Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über YouTube

Terence Hill nimmt Abschied von Bud Spencer

Gemeinsam mit Terence Hill haben hunderte Fans Publikumsliebling Bud Spencer in Rom die letzte Ehre erwiesen. Eine Live-Band spielte am Donnerstag Lieder aus den Filmen der beiden.
Terence Hill nimmt Abschied von Bud Spencer

Dirigent Nelsons verlässt Bayreuth kurz vor Premiere

Andris Nelsons ist weggefahren. Und nicht mehr zurückgekommen. „Er ist verschwunden, und wir konnten ihn nicht zur Rückkehr bewegen”, sagt Peter Emmerich. Der Sprecher der Bayreuther Festspiele hat …
Dirigent Nelsons verlässt Bayreuth kurz vor Premiere

Starfotograf Gursky lotet neue Grenzen zur Malerei aus

Andreas Gursky ist ein Grenzgänger. Seine Bilder bearbeitet der weltbekannte Fotokünstler oft monatelang am Computer, bis sie wie abstrakte Gemälde wirken. Mit einer Ausstellung aus neuen und …
Starfotograf Gursky lotet neue Grenzen zur Malerei aus

Academy will umsteuern: Ist #OscarsSoWhite Vergangenheit?

bdquo;We all dream in gold”, war das Motto der Oscar-Verleihung im Februar. Doch nicht die Farbe Gold beherrschte den roten Teppich in Hollywood, sondern Weiß.
Academy will umsteuern: Ist #OscarsSoWhite Vergangenheit?

Jazzfestival in Frankfurt

Deutsches Jazzfestival expandiert: künftig fünf Tage

Das Deutsche Jazzfestival in Frankfurt wächst: Bei seiner 47. Ausgabe wird es vom 26. bis 30. Oktober nun fünf Tage dauern - statt bisher drei.
Deutsches Jazzfestival expandiert: künftig fünf Tage

Coldplay-Dreh ohne Coldplay frustriert Teile der Fans

Bei den Dreharbeiten zum neuen Video von Coldplay in Hannover haben die Statisten vergeblich auf die weltbekannte britische Band gewartet. Rund 1200 Komparsen hatten am Donnerstag im Eisstadion der …
Coldplay-Dreh ohne Coldplay frustriert Teile der Fans

Gemälde „Frühlingssturm” zurück in Darmstadt

Das als NS-Raubkunst eingestufte Gemälde „Frühlingssturm” von Ludwig von Hofmann ist zurück in Darmstadt. Ein Mäzen hatte das Gemälde für 375 000 Euro gekauft und so eine Versteigerung in Berlin …
Gemälde „Frühlingssturm” zurück in Darmstadt

Konzertsaal der Elbphilharmonie übergeben

Ein halbes Jahr vor der Eröffnung ist das „Herzstück” der Elbphilharmonie, der große Konzertsaal, am Donnerstag vom Baukonzern Hochtief an die Stadt Hamburg übergeben worden. Nach diesem Termin folgt …
Konzertsaal der Elbphilharmonie übergeben

David Hockney: Neue Porträtserie in London

Die Uniformität der Porträtserie von David Hockney verblüfft. Drei Räume hat die Royal Academy (RA) in London mit 82 Porträts und einem Stillleben des Künstlers gefüllt.
David Hockney: Neue Porträtserie in London

Theater

Viel Applaus für Stück über Crash der Lehman-Bank

Viel Applaus für eine multimediale Lektion in Wirtschaftsgeschichte: Am Mittwochabend ist im Münchner Residenztheater Stefano Massinis mehrfach ausgezeichnetes Stück „Lehman Brothers. Aufstieg und …
Viel Applaus für Stück über Crash der Lehman-Bank
Nach einem Unfall wird rein gar nichts wieder gut

Nach einem Unfall wird rein gar nichts wieder gut

In „Väter und Töchter“ erzählt Gabriele Muccino von einer problembehafteten Frau, die in früher Kindheit ihre Mutter verloren hat und bei ihrem geliebten Vater aufwuchs.
Nach einem Unfall wird rein gar nichts wieder gut

Fußball wird auch mal mit dem Kopf gespielt

In Eyal Halfons sportlicher Satire „90 Minuten – Bei Abpfiff Frieden“ sollen Israelis und Palästinenser gegeneinander antreten.
Fußball wird auch mal mit dem Kopf gespielt
Seit dem Unfall ist nichts gut

Kino

Seit dem Unfall ist nichts gut

Regisseur Gabriele Muccino erzählt von einer problembehafteten Frau, die schon in früher Kindheit ihre Mutter verloren hat.
Seit dem Unfall ist nichts gut
Es gibt keine Helden mehr

Baselitz-Ausstellung im Städel

Es gibt keine Helden mehr

Vor 50 Jahren war die Welt noch in Ordnung – nur nicht für einen jungen Maler aus Deutschbaselitz. Statt Aufbruchsglücks sah er überall die Altlasten des Kriegs.
Es gibt keine Helden mehr
Ein kleines Dorf wird zur Bühne für das Weltgericht

Juli Zeh im Schauspiel Frankfurt

Ein kleines Dorf wird zur Bühne für das Weltgericht

Juli Zeh kam auf Einladung des Literaturhauses Frankfurt zur Gesprächslesung aus ihrem Roman „Unterleuten“ ins Frankfurter Schauspielhaus.
Ein kleines Dorf wird zur Bühne für das Weltgericht

Wiesbadener Staatstheater

Im Wirrwarr der Gefühle

Mit viel Geschick bringt Tina Lanik Stefan Zweigs berühmten Roman „Ungeduld des Herzens“ auf die Bühne des Wiesbadener Staatstheaters.
Im Wirrwarr der Gefühle

Phil Collins: Abschluss der Werkschau

Zum 65. Geburtstag von Phil Collins startete unter dem Titel „Take A Look At Me Now” eine große Retrospektive auf seine Solo-Alben, die nun mit dem Erfolgsalbum „... But Seriously” und dem …
Phil Collins: Abschluss der Werkschau

„Goldenes Zeitalter”: Spanische Meister in Berlin

In ihrem Schmerz, ihrer Qual, wirken die Holzfiguren so lebensnah, als würden sie sich gleich bewegen.
„Goldenes Zeitalter”: Spanische Meister in Berlin

„Helden” von Baselitz im Frankfurter Städel

Georg Baselitz hat 1969 seine Bilder um 180 Grad radikal gedreht - mit diesem Kunstgriff wurde er weltweit berühmt. Einige Jahre vorher hat der Maler und Bildhauer 1965/66 als „junger Wilder” …
„Helden” von Baselitz im Frankfurter Städel

Aliens und RoboCops: Schau über Sciene-Fiction-Film

Überlebensgroß erhebt sich der furchteinflößende Außerirdische mit der seltsam wächsernen Haut vor den Ausstellungsbesuchern.
Aliens und RoboCops: Schau über Sciene-Fiction-Film

Gospel-Star Shirley Caesar enthüllt Hollywood-Stern

Die amerikanische Gospel-Sängerin und elffache Grammy-Preisträgerin Shirley Caesar (77) kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Am Dienstag wurde der Gospel-Star im Herzen von Hollywood mit …
Gospel-Star Shirley Caesar enthüllt Hollywood-Stern

Neuer Ballett-Direktor Zelensky: „Es muss vorwärts gehen”

Am Bayerischen Staatsballett stehen große Einschnitte bevor. Fast die Hälfte des Tänzer-Ensembles ist in der neuen Saison nicht mehr dabei. Der neue Ballettdirektor Igor Zelensky (46) erklärt im …
Neuer Ballett-Direktor Zelensky: „Es muss vorwärts gehen”

Festival München zeigt Filme aus der islamischen Welt

Was in Europa aus den Ländern im Nahen und Mittleren Osten zu hören ist, ist selten positiv. Krieg, Selbstmordanschläge und das Leid der Flüchtlinge bestimmen die Nachrichten.
Festival München zeigt Filme aus der islamischen Welt

Elvis-Gitarrist Scotty Moore mit 84 Jahren gestorben

Der amerikanische Gitarrist Scotty Moore, der in den 50er Jahren als Erster den jungen Elvis Presley begleitete, ist tot. Moore sei am Dienstag gestorben, hieß es auf der Webseite des Musikers.
Elvis-Gitarrist Scotty Moore mit 84 Jahren gestorben