Ressortarchiv: Kultur

Castorfs „Faust” wird in Stuttgart bejubelt

Fulminanter Spielzeit-Start am „Opernhaus des Jahres”: Die Staatsoper Stuttgart hat mit einem von Kultregisseur Frank Castorf inszenierten „Faust” das Publikum zum Jubeln gebracht.
Castorfs „Faust” wird in Stuttgart bejubelt

Wo Martin Luther gelebt und gewirkt hat

Vor 500 Jahren hat Martin Luther an die Schlosskirche zu Wittenberg seine Thesen gegen den Ablasshandel des Papstes geschlagen - und so das Signal für die Reformation in der katholischen Kirche …
Wo Martin Luther gelebt und gewirkt hat

Afrikas Antwort auf „Sex and the City”

Sie sind glamourös, schön, erfolgreich und auf der Suche nach dem Mann ihrer Träume. Wer hier an die amerikanische Erfolgsserie „Sex and the City” denkt, liegt richtig und doch falsch. Denn diese …
Afrikas Antwort auf „Sex and the City”
3 Doors Down: Sie lassen sich nicht unterkriegen

Konzert in Offenbach

3 Doors Down: Sie lassen sich nicht unterkriegen

Mit Alternative-Rock-Hymnen über Verlierer, Gebrochene und Verlassene unterhielt die amerikanische Band „3 Doors Down“ in der Offenbacher Stadthalle.
3 Doors Down: Sie lassen sich nicht unterkriegen
Sängerin Katie Melua: An den mystischen Quellen des Lebens

Konzert in der Frankfurter Festhalle

Sängerin Katie Melua: An den mystischen Quellen des Lebens

Die Songschreiberin Katie Melua feierte ein beeindruckendes Comeback mit winterlich anmutenden Liedern in der Jahrhunderthalle in Höchst.
Sängerin Katie Melua: An den mystischen Quellen des Lebens
Bei Daniel Kehlmann spukt's im Ferienhaus

„Du hättest gehen sollen“

Bei Daniel Kehlmann spukt's im Ferienhaus

Was immer der Schriftsteller Daniel Kehlmann seit seinem Erfolgsroman „Die Vermessung der Welt“ veröffentlicht, wird von Kritik und Lesern neugierig und aufmerksam registriert. Die jüngste Erzählung …
Bei Daniel Kehlmann spukt's im Ferienhaus
Flüchtlingskomödie „Willkommen bei den Hartmanns“

Film mit Elyas M’Barek

Flüchtlingskomödie „Willkommen bei den Hartmanns“

Als Hilfslehrer in „Fack ju Göhte“ wurde der tunesisch-österreichische Schauspieler Elyas M’Barek zum Aufsteiger. Jetzt spielt er in einem Film von Simon Verhoeven.
Flüchtlingskomödie „Willkommen bei den Hartmanns“
Nachbau des Privatraums: Hitlers Arbeitszimmer zu besichtigen

Bunkermuseum in Berlin

Nachbau des Privatraums: Hitlers Arbeitszimmer zu besichtigen

In einem noch erhaltenen Bunker am Anhalter Bahnhof in Berlin ist zu sehen, wie Adolf Hitler seine letzten Tage vor dem Selbstmord am 30. April 1945 verbrachte.
Nachbau des Privatraums: Hitlers Arbeitszimmer zu besichtigen

Very british: Madness haben Spaß am Altern

Eine wild wogende, fröhlich winkende Menschenmasse - das schaffen Madness bei ihren Konzerten auch nach 35 Jahren noch mit links, gerade erst wieder im Juni beim riesigen Glastonbury-Festival oder …
Very british: Madness haben Spaß am Altern

Tokio Hotel fühlt sich frei und plant eine Tournee

Seit sechs Jahren leben die ehemaligen Teenie-Stars der Band Tokio-Hotel, Bill und Tom Kaulitz (27), in Los Angeles. Aus den Jungs von damals sind inzwischen Männer geworden. Doch vom Erwachsenwerden …
Tokio Hotel fühlt sich frei und plant eine Tournee

Benedict Cumberbatch wollte erstmal Hamlet sein

Aus Rücksicht auf den Terminkalender des britischen Schauspielers Benedict Cumberbatch (40) ist der Drehplan für „Doctor Strange” verschoben worden. Der Superheld aus der Marvel-Filmwelt wollte …
Benedict Cumberbatch wollte erstmal Hamlet sein

„Goldene Henne” in Leipzig verliehen

Bei der „Goldenen Henne” hört der Spaß auf. Jedenfalls dann, wenn der Preis in der Kategorie Schauspiel an Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz („Der geilste Tag”) gemeinsam verliehen wird - …
„Goldene Henne” in Leipzig verliehen

Bob Dylan will zur Nobelpreis-Verleihung kommen

Der US-Musiker Bob Dylan hat sein wochenlanges Schweigen zum Literatur-Nobelpreis gebrochen und will nun „nach Möglichkeit” zur Entgegennahme des Preises nach Stockholm reisen. Das sagte er der …
Bob Dylan will zur Nobelpreis-Verleihung kommen

Festival im HR-Sendesaal

Stars begeistern beim „Deutschen Jazzfestival“

„Phronesis“ aus London und der US-Gitarrist John Scofield mit Band begeisterten auf gegensätzliche Weise beim „Deutschen Jazzfestival“ im HR-Sendesaal.
Stars begeistern beim „Deutschen Jazzfestival“
Performance-Gruppe „Rimini Protokoll“ hat sich „Mein Kampf“ vorgenköpft

Dokutheater im Frankfurter Mousonturm

Performance-Gruppe „Rimini Protokoll“ hat sich „Mein Kampf“ vorgenköpft

Die Performance-Gruppe „Rimini Protokoll“ hat sich Adolf Hitlers „Mein Kampf“ für ihr Dokutheater im Frankfurter Mousonturm vorgeknöpft.
Performance-Gruppe „Rimini Protokoll“ hat sich „Mein Kampf“ vorgenköpft

Neues Bauhaus-Museum Weimar soll bis 2019 stehen

Das 1919 in Weimar gegründete Staatliche Bauhaus bekommt an seinem Ursprungsort ein repräsentatives Museum aus Glas und Beton. Am Freitag wurde der Grundstein für den mehr als 22 Millionen Euro …
Neues Bauhaus-Museum Weimar soll bis 2019 stehen

Castorf über „Faust”: „Aus der Zerstörung wächst was Neues”

Der Kultregisseur Frank Castorf (65) widmet sich in dieser Spielzeit gleich zweimal dem Faust-Stoff: einmal mit Goethes Werk zum Abschied als Intendant der Volksbühne Berlin und bereits an diesem …
Castorf über „Faust”: „Aus der Zerstörung wächst was Neues”

Uraufführung „Point Of No Return” in München

Wo warst Du beim Amoklauf? Das Theaterstück „Point Of No Return” hat das auf die Bühne der Kammerspiele gebracht, worüber die Münchner in der allerjüngsten Vergangenheit mutmaßlich am meisten …
Uraufführung „Point Of No Return” in München

„Unplugged”-Familientreffen bei Westernhagen

Der Abend endet, wie er begonnen hatte: Mit Jonny Walker. Vor dem „Unplugged”-Konzert in der Berliner Volksbühne werden Drinks auf Basis des Whiskys im Foyer ausgegeben. Als Zugabe spielt …
„Unplugged”-Familientreffen bei Westernhagen

Shootingstar Jonas Nay muss nicht nach Hollywood

Hamburg (dpa) - Der Plan von Jonas Nay sah so aus: Schulmusik studieren und dann als Lehrer am Gymnasium arbeiten. Student an der Musikhochschule seiner Heimatstadt ist der 26-jährige Lübecker seit …
Shootingstar Jonas Nay muss nicht nach Hollywood

Die Frankfurter Schirn-Kunsthalle bringt Alberto Giacometti und Bruce Nauman zusammen

Stechschritt im Atelier

Der eine ist für seine dürren Bronzefiguren bekannt, der andere für revolutionäre Videoarbeiten mit nackten Körpern: Alberto Giacometti und Bruce Nauman begegnen sich in der Frankfurter Schirn. Kann …
Stechschritt im Atelier
Die „Beatles“ in der Flummi-Version

Deutsches Jazzfestival Frankfurt

Die „Beatles“ in der Flummi-Version

Django Bates und die HR-Bigband eröffneten mit „Sgt. Pepper’s“ von den „Beatles“ das Deutsche Jazzfestival Frankfurt. Toll! Dazu gastierte das Chucho-Valdes-Joe-Lovano-Quintet.
Die „Beatles“ in der Flummi-Version
Mario Vargas Llosa über Populisten, Demagogen und Nationalisten

Literaturpreisträger über Donald Trump

Mario Vargas Llosa über Populisten, Demagogen und Nationalisten

In seinem neuen Roman „Die Enthüllung“ geht es um Machtmissbrauch und Korruption. Doch ob es um Trump, den Brexit oder Dylan geht: Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa scheut sich nicht vor klaren …
Mario Vargas Llosa über Populisten, Demagogen und Nationalisten
Blues, Schweiß und Tränen

Zucchero in der Festhalle

Blues, Schweiß und Tränen

Düsterer Blues-Fürst und heitere Canzone-Frohnatur in einem: Zucchero, Italiens Rock-Star Nummer eins, zelebrierte sich in der Frankfurter Festhalle in monumentalem Breitwand-Format.
Blues, Schweiß und Tränen

Schirn Kunsthalle zeigt Doppel-Schau „Giacometti-Nauman”

Der Eine ist für seine dürren Bronzefiguren mit den dicken Füßen bekannt, der Andere schuf revolutionäre Videoarbeiten mit nackten Körpern: Alberto Giacometti und Bruce Nauman.
Schirn Kunsthalle zeigt Doppel-Schau „Giacometti-Nauman”