Ressortarchiv: Kultur

Die falsche Braut im Bett

Orhan Pamuk

Die falsche Braut im Bett

„Diese Fremdheit in mir“ ist ein großartiger Schelmenroman, ein Familienepos, eine Liebesgeschichte, vor allem aber eine Hommage an Istanbul.
Die falsche Braut im Bett

Darmstädter Mathildenhöhe

Wie viel Raum braucht ein Mensch?

Das Haupthaus wird bis 2017 saniert. Im Museum Künstlerkolonie ist eine Retrospektive Ludwig Meidners zu sehen. Und mit der Bewerbung um den Weltkulturerbe-Titel geht es voran.
Wie viel Raum braucht ein Mensch?
Die Verhältnisse beginnen plötzlich zu tanzen

Kunstrichtung Dadaismus

Die Verhältnisse beginnen plötzlich zu tanzen

Pop Art, Punk, Surrealismus – ohne Dada wären sie kaum denkbar. Zürich feiert zum Geburtstag die verrückteste Kunstrichtung der Welt.
Die Verhältnisse beginnen plötzlich zu tanzen

Der ganze unbeschwerte Charme

Die Star-Pianistin begeisterte in der Alten Oper Frankfurt als dirigierende Solistin.
Der ganze unbeschwerte Charme

Siemens-Preis geht an Dänen

Der Ernst-von-Siemens-Musikpreis geht in diesem Jahr an den dänischen Komponisten Per Nørgård. Er bekommt die mit 250 000 Euro dotierte Auszeichnung „für ein Leben im Dienste der Musik“, wie die
Siemens-Preis geht an Dänen

Hörbuchpreis für Rois und Eidinger

Der Deutsche Hörbuchpreis geht in diesem Jahr an die Schauspieler Sophie Rois und Lars Eidinger. Rois wird bereits zum zweiten Mal als beste Interpretin geehrt: Sie überzeugte die Jury mit
Hörbuchpreis für Rois und Eidinger

Rihannas neues Album bei Tidal erschienen

Die R & B-Sängerin Rihanna hat ihr langerwartetes neues Album „Anti“ nun exklusiv auf dem Streamingdienst Tidal veröffentlicht. Die Musikplattform des Rappers und Geschäftsmanns Jay Z, bei
Rihannas neues Album bei Tidal erschienen
Die falsche Braut im Bett

Die falsche Braut im Bett

„Diese Fremdheit in mir“ ist ein großartiger Schelmenroman, ein Familienepos, eine Liebesgeschichte, vor allem aber eine Hommage an Istanbul.
Die falsche Braut im Bett

Obama kritisiert Filmindustrie

US-Präsident Barack Obama hat sich jetzt in die Debatte über die Nominierung ausschließlich weißer Schauspieler für die Oscars eingeschaltet.
Obama kritisiert Filmindustrie

Deutscher Hörbuchpreis für Lars Eidinger

Der Deutsche Hörbuchpreis für den besten Interpreten geht dieses Jahr an Lars Eidinger, erfolgreicher Bühnenschauspieler und dem Fernsehpublikum bekannt als Mörder aus dem Kieler „Tatort” „Borowski …
Deutscher Hörbuchpreis für Lars Eidinger

Joseph Fiennes spielt Michael Jackson

Der britische Schauspieler Joseph Fiennes (45, „Shakespeare in Love”) ist überrascht, dass er in einem Fernsehfilm Superstar Michael Jackson spielen soll. 
Joseph Fiennes spielt Michael Jackson

Hélène Grimaud: „Ich will Neues ausprobieren”

Mit „Water” hat Hélène Grimaud (46) ein Projekt realisiert, dass ihr schon lange am Herzen lag. Warum das neue Album mit Stücken zum Thema Wasser so ganz anders ist als ihre bisherigen Alben erklärt …
Hélène Grimaud: „Ich will Neues ausprobieren”

Peter Schilling

„Ich bin nicht Beethoven“

Vor Jahrzehnten zog er nach ungeheuren Erfolgen mit der Neuen Deutschen Welle die Reißleine: Burnout. Heute wird er 60 und will ein Comeback.
„Ich bin nicht Beethoven“
Spenden bis zum Delirium

Spenden bis zum Delirium

„Das Wetter in geschlossenen Räumen“ arbeitet die Widersprüche der globalisierten Gesellschaft in einem abgeschotteten Nobelhotel inmitten einer Krisenregion heraus.
Spenden bis zum Delirium
Sänger Black gestorben

Sänger Black gestorben

Wer Radio hört, hat diese Zeilen schon oft vernommen: „It’s a wonderful, wonderful life“ – sie stammen von Colin Vearncombe. Nun ist der englische Musiker, der als Black in den 80er Jahren
Sänger Black gestorben
Documenta-Chef wehrt sich gegen „Tyrannei der Transparenz“

Documenta-Chef wehrt sich gegen „Tyrannei der Transparenz“

Im April 2017 soll sie eröffnet werden. Zu sehen ist davon aber bislang herzlich wenig – nicht nur in Kassel. Das soll so sein, sagen die Macher. Kritiker fürchten eine minimalistische Ausstellung – …
Documenta-Chef wehrt sich gegen „Tyrannei der Transparenz“
Zwischen Kinderlachen und Tinnitus

Zwischen Kinderlachen und Tinnitus

Alvin und seine beiden Chipmunk-Gefährten kommen wieder auf die Leinwand. Ihre Mission in „Road Chip“ ist es, eine Verlobung zu verhindern.
Zwischen Kinderlachen und Tinnitus

„Major Tom”: Peter Schilling wird 60

bdquo;Ich habe alles erreicht, was ich wollte - und doch weniger, als möglich war. Und am zweiten Teil des Satzes... an dem arbeite ich...!” Dieses Statement begrüßt die Besucher der Homepage von …
„Major Tom”: Peter Schilling wird 60

Brigitte Nielsen muss das Dschungelcamp verlassen

Überraschung im Dschungel: Für Hollywood-Star Brigitte Nielsen ist die Zeit bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!” im australischen Urwald vorbei. Die 52-Jährige wurde in der Nacht zum …
Brigitte Nielsen muss das Dschungelcamp verlassen

Ai Weiwei stoppt Schau in Dänemark

Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat aus Protest gegen die verschärfte Asylpolitik der dänischen Regierung eine Schau mit seinen Werken in Kopenhagen gestoppt.
Ai Weiwei stoppt Schau in Dänemark

Felicitas von Lovenberg wird Verlegerin bei Piper

München (dpa) - Der Münchner Piper-Verlag bekommt eine neue Verlegerin: Die bisherige Literaturchefin der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (FAZ), Felicitas von Lovenberg, wechselt an die …
Felicitas von Lovenberg wird Verlegerin bei Piper

Jugendbuch-Autorin Hardinge gewinnt Costa-Literaturpreis

Die britische Schriftstellerin Frances Hardinge hat für ihren Jugend-Krimi „The Lie Tree” (Der Lügenbaum) den renommierten britischen Costa-Literaturpreis gewonnen.
Jugendbuch-Autorin Hardinge gewinnt Costa-Literaturpreis

Happy Birthday: Lucinda Williams live in Berlin

Mit Neil Youngs „Rockin' in the Free World” verabschiedete sich Lucinda Williams kurz vor Mitternacht von ihrem Publkum. Nach einem großartigen Konzert fühlte sich die Uralt-Hymne tatsächlich wieder …
Happy Birthday: Lucinda Williams live in Berlin

„Wonderful Life”-Sänger Black gestorben

Der englische Musiker Colin Vearncombe, der als Black mit „Wonderful Life” einen Superhit der 1980er Jahre hatte, ist an den Folgen eines Autounfalls gestorben.
„Wonderful Life”-Sänger Black gestorben

Tarantino: Meine Dialoge müssen quasi gesungen werden

Filmemacher Quentin Tarantino (52) legt strenge Maßstäbe an seine Darsteller an. „Um ein Tarantino-Superstar zu sein, müssen sich die Schauspieler mein Material zu eigen machen, es verstehen”, sagte …
Tarantino: Meine Dialoge müssen quasi gesungen werden