Ressortarchiv: Kultur

Der Mai startet blutig: so viel „Tatort” wie noch nie

Der Mai startet blutig: so viel „Tatort” wie noch nie

Das gab es noch nie, sagt ein Mann, der sich auskennt: Am Dienstag (1. Mai) laufen im deutschen Fernsehen an einem einzigen Tag erstmals acht „Tatort”-Wiederholungen.
Der Mai startet blutig: so viel „Tatort” wie noch nie
Nach Echo-Aus: Braucht Deutschland noch einen Musikpreis?

Nach Echo-Aus: Braucht Deutschland noch einen Musikpreis?

Solche Sorgen hätte die deutsche Musikindustrie in diesem Jahr wohl auch lieber gehabt: Nach der Grammy-Verleihung im Januar gab es Proteste, die Auszeichnung der US-Plattenbranche sei von Männern …
Nach Echo-Aus: Braucht Deutschland noch einen Musikpreis?
Psychische Erkrankungen: Regisseur Bille August spricht über "Eleanor & Colette"

Interview

Psychische Erkrankungen: Regisseur Bille August spricht über "Eleanor & Colette"

Mit Helena Bonham Carter und Hilary Swank in den Hauptrollen geht es um die Patientin einer Nervenklinik, die sich gerichtlich gegen Zwangsbehandlung wehrt.
Psychische Erkrankungen: Regisseur Bille August spricht über "Eleanor & Colette"
Regisseur Michael Anderson stirbt mit 98 Jahren

Regisseur Michael Anderson stirbt mit 98 Jahren

Der britische Regisseur Michael Anderson ist im Alter von 98 Jahren gestorben. Dies berichteten am Samstag die Londoner „Times” und mehrere US-Medien übereinstimmend.
Regisseur Michael Anderson stirbt mit 98 Jahren
Müller-Westernhagen empfiehlt Skandalrappern KZ-Besuch

Müller-Westernhagen empfiehlt Skandalrappern KZ-Besuch

Nach dem Aus für den Musikpreis Echo hat Marius Müller-Westernhagen (69) dem Skandalrapper-Duo Kollegah und Farid Bang einen Besuch der KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau nahegelegt.
Müller-Westernhagen empfiehlt Skandalrappern KZ-Besuch
Marburger Kamerapreis geht an Französin

Marburger Kamerapreis geht an Französin

Die französische Kamerafrau Hélène Louvart ist mit dem Marburger Kamerapreis 2018 ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte sie damit am Samstag für ihre der „Welt zugewandten, aber trotzdem nie
Marburger Kamerapreis geht an Französin
Brauchtum und Moderne - Maibaum bekommt Videoüberwachung

Brauchtum und Moderne - Maibaum bekommt Videoüberwachung

Bis zur Ortsgrenze hatten die Diebe ihre Beute schon geschleppt. Ausgerechnet den Maibaum des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) wollten sie stehlen - und wurden im letzten Moment …
Brauchtum und Moderne - Maibaum bekommt Videoüberwachung
ZDF zeigt neue Dokureihe „Die Reise der Menschheit”

ZDF zeigt neue Dokureihe „Die Reise der Menschheit”

Der Mensch ist eigentlich immer in Bewegung und immer unterwegs. Das galt schon für die Urmenschen und den ersten Homo Sapiens. Und für den modernen Menschen, der sich über alle Kontinente verbreitet …
ZDF zeigt neue Dokureihe „Die Reise der Menschheit”
Rockefeller-Auktion könnte Rekord knacken

Rockefeller-Auktion könnte Rekord knacken

Die Auktion der Kunstsammlung des verstorbenen US-Milliardärs David Rockefeller könnte den Rekord der Yves-Saint-Laurent-Versteigerung von 2009 knacken. Die Sammlung des verstorbenen französischen …
Rockefeller-Auktion könnte Rekord knacken
Künstler stellt 100 Arbeiter in Völklinger Hütte auf

Künstler stellt 100 Arbeiter in Völklinger Hütte auf

Die Arbeiter kehren in die Völklinger Hütte zurück: Und zwar gleich 100-fach in Form von rund ein Meter hohen Arbeiter-Figuren aus Kunststoff in Orange, Gold und Grau.
Künstler stellt 100 Arbeiter in Völklinger Hütte auf
Deutscher Filmpreis: „3 Tage in Quiberon” räumt ab

Deutscher Filmpreis: „3 Tage in Quiberon” räumt ab

Das Drama „3 Tage in Quiberon” ist der große Sieger  beim 68. Deutschen Filmpreis. Der Film von Emily Atef erhielt die Goldene Lola als bester Film sowie sechs weitere Trophäen.
Deutscher Filmpreis: „3 Tage in Quiberon” räumt ab
Antisemitismus: "Kollegah ist in seiner Blase der Boss"

Echo-Skandal

Antisemitismus: "Kollegah ist in seiner Blase der Boss"

Was steckt hinter dem Skandal um die beiden Rapper Kollegah und Farid Bang? Und wie antisemitisch ist die Rap-Szene in Deutschland?
Antisemitismus: "Kollegah ist in seiner Blase der Boss"
Schwedische Band ABBA nach 35 Jahren wieder vereint

Comeback mit zwei neuen Songs

Schwedische Band ABBA nach 35 Jahren wieder vereint

Es ist eine Sensation: Die schwedische Pop-Gruppe ABBA feiert nach 35 Jahren ihr Comeback. Fans können sich auf zwei neue Songs freuen.
Schwedische Band ABBA nach 35 Jahren wieder vereint
Der Fall Serebrennikov

Der Fall Serebrennikov

Acht Monate dauert der Hausarrest für Kirill Serebrennikov bereits. Dem russischen Künstler, erfolgreichen Intendanten des Gogol-Centers, Filmemacher und Opernregisseur wird mittlerweile vorgeworfen,
Der Fall Serebrennikov
Interview mit Dieter Borchmeyer: „Dieser Roman ist voller Gegenwart“

Thomas Manns „Joseph und seine Brüder“

Interview mit Dieter Borchmeyer: „Dieser Roman ist voller Gegenwart“

Der emeritierte Literaturprofessor der Universität Heidelberg hat Thomas Manns monumentales 2000-Seiten-Werk zusammen mit dem Ägyptologen Jan Assmann und Stephan Stachorski für den Fischer-Verlag in …
Interview mit Dieter Borchmeyer: „Dieser Roman ist voller Gegenwart“

Wiesbadener Maifestspiele

Theater nimmt Schröder als Geisel

Der russische Regiestar Kirill Serebrennikov darf nicht nach Wiesbaden zu seiner Europapremiere „Who is happy in Russia?“ bei den Maifestspielen anreisen. Wieder wurde sein Hausarrest in Moskau …
Theater nimmt Schröder als Geisel
Temperament statt Altersweisheit: Andrés Orozco-Estrada trieb in der Alten Oper

Klassik

Temperament statt Altersweisheit: Andrés Orozco-Estrada trieb in der Alten Oper

Der Chef des HR-Sinfonieorchesters war für Zubin Mehta eingesprungen. Andrés Orozco-Estrada empfahl sich für Wien.
Temperament statt Altersweisheit: Andrés Orozco-Estrada trieb in der Alten Oper
Neues Album der „Die Fantastischen Vier“: Nehmt den Affen die Waffen!

bdquo;Captain Fantastic“

Neues Album der „Die Fantastischen Vier“: Nehmt den Affen die Waffen!

Die „Fantastischen Vier“ setzen sich schon immer für Vielfalt und Toleranz ein. Auf „Captain Fantastic“ wird es richtig politisch. Das tut dem deutschen Hip-Hop gerade jetzt gut.
Neues Album der „Die Fantastischen Vier“: Nehmt den Affen die Waffen!
In der Höhle ist der Teufel los

Animationsfilm Mit „Early Man –

In der Höhle ist der Teufel los

Nick Park hat ein großes Abenteuer aus vergangen Tagen inszeniert. Die Bewohner eines Dorfs planen ein Fußballspiel gegen Eindringlinge der Bronzezeit.
In der Höhle ist der Teufel los
Dunja Hayali moderiert das ZDF-Sportstudio

Dunja Hayali moderiert das ZDF-Sportstudio

Dunja Hayali moderiert künftig auch das ZDF-Sportstudio. Die 43-Jährige wird ab Spätsommer das bisherige Team aus Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss ergänzen und sich mit ihnen …
Dunja Hayali moderiert das ZDF-Sportstudio
Nach Eklat um Rapper: Musikpreis Echo wird abgeschafft

Reaktion auf Kontroverse

Nach Eklat um Rapper: Musikpreis Echo wird abgeschafft

Den Musikpreis Echo wird es in Zukunft nicht mehr geben. Das teilte der Bundesverband Musikindustrie am Mittwoch in Berlin mit.
Nach Eklat um Rapper: Musikpreis Echo wird abgeschafft
Neue Geschäftsführerin für die documenta

Neue Geschäftsführerin für die documenta

Die zuletzt von Finanzquerelen erschütterte Weltkunstausstellung documenta bekommt eine neue Geschäftsführung:
Neue Geschäftsführerin für die documenta
Lola-Gala: Romy-Schneider-Film ist großer Favorit

Lola-Gala: Romy-Schneider-Film ist großer Favorit

Die verzweifelte Romy Schneider und die Witwe eines NSU-Opfers. Der Kriegsverbrecher Willi Herold und eine ganze DDR-Schulklasse. Die Favoriten beim 68. Deutschen Filmpreis holen deutsche …
Lola-Gala: Romy-Schneider-Film ist großer Favorit
Deutsches Fernsehen etabliert sich in den USA

Deutsches Fernsehen etabliert sich in den USA

Die deutsche Fernsehlandschaft beschrieb die „New York Times” vor ein paar Monaten so: „Schwerpunkt auf politischen Talkshows, Polizeidramen für Durchschnittsbürger und TV-Filme zweiter Klasse”.
Deutsches Fernsehen etabliert sich in den USA
Tarantino und DiCaprio preisen neues Projekt

Tarantino und DiCaprio preisen neues Projekt

Die Oscar-Preisträger Quentin Tarantino (55) und Leonardo DiCaprio (43) rühren die Werbetrommel für ihr nächstes Projekt.
Tarantino und DiCaprio preisen neues Projekt