Ressortarchiv: Kultur

Gold-Klo "America" gestohlen - an Churchills Geburtsort

Installation

Gold-Klo "America" gestohlen - an Churchills Geburtsort

Aufregung am Geburtsort von Winston Churchill: Dort wird ein extrem teures Kunstwerk gestohlen. Das Diebesgut ist ziemlich ungewöhnlich: ein Klo namens "America" aus Gold, das Besucher zumindest …
Gold-Klo "America" gestohlen - an Churchills Geburtsort
Humboldts Vermächtnis gegen Ausgrenzung gewürdigt

250. Geburtstag

Humboldts Vermächtnis gegen Ausgrenzung gewürdigt

Kulturstaatssekretärin Monika Grütters würdigte den Wissenschaftler und Universalgelehrten, der vor 250 Jahren auf die Welt kam.
Humboldts Vermächtnis gegen Ausgrenzung gewürdigt
"Feldhase" und "Betende Hände" - Dürers Meisterwerke

Prachtstücke

"Feldhase" und "Betende Hände" - Dürers Meisterwerke

Albrecht Dürer gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Renaissance. Rund 200 seiner Werke stellt die Albertina in Wien in den kommenden vier Monaten in einer großen Schau aus - und feiert den …
"Feldhase" und "Betende Hände" - Dürers Meisterwerke
Eifelkrimi-Autor Jacques Berndorf schreibt nicht mehr

Auflagenmillionär

Eifelkrimi-Autor Jacques Berndorf schreibt nicht mehr

Nach 40 Büchern habe er keine Lust mehr, sagt der 82-Jährige. "Jetzt ist gut."
Eifelkrimi-Autor Jacques Berndorf schreibt nicht mehr
Kurt-Tucholsky-Preis für Margarete Stokowski

Literarische Publizistik

Kurt-Tucholsky-Preis für Margarete Stokowski

Die Kolumnistin beschäftigt sich in ihren Texten häufig mit dem Thema Geschlechtergerechtigkeit, ihre Sprache sei Präzise, ihre Ironie gekonnt befand die Jury.
Kurt-Tucholsky-Preis für Margarete Stokowski
Schriftsteller György Konrad gestorben

Großer Europäer und Instanz

Schriftsteller György Konrad gestorben

Zum Dissidenten im Kommunismus wurde er, weil er sich sein freies Urteil nicht verbieten lassen wollte. Auch nach der demokratischen Wende erhob er seine Stimme, wenn er Demokratie und Menschenrechte …
Schriftsteller György Konrad gestorben
Die Pixies meinen es ernst mit ihrem Comeback

"Beneath The Eyrie"

Die Pixies meinen es ernst mit ihrem Comeback

War es eine gute Idee von Frank Black, die Pixies wiederzubeleben? Auch das dritte Album des hochverehrten Indierock-Quartetts seit 2014 kann nicht so sehr überzeugen, dass man eindeutig Ja sagen …
Die Pixies meinen es ernst mit ihrem Comeback
Clara Schumann vor 200 Jahren geboren

Selbstbestimmt

Clara Schumann vor 200 Jahren geboren

Sie war weit mehr als eine Muse Robert Schumanns. Clara Schumann wurde am 13. September vor 200 Jahren in Leipzig geboren. Eine Ausstellung beleuchtet nun ihre Schaffensgemeinschaft, Emanzipation und …
Clara Schumann vor 200 Jahren geboren
Deutscher Kabarettpreis für Max Uthoff

Trockener Humor

Deutscher Kabarettpreis für Max Uthoff

Der seit 1991 von der Stadt Nürnberg und dem Nürnberger Burgtheater verliehene Preis gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen der deutschen Kabarettszene und soll am 22. Dezember vergeben …
Deutscher Kabarettpreis für Max Uthoff
Fack Ju Odysseus - Volksbühne demontiert Heldensage

Mit Jella Haase

Fack Ju Odysseus - Volksbühne demontiert Heldensage

Die Schauspielerin Jella Haase war die Chantal in "Fack Ju Göhte". Nun steht sie an der Berliner Volksbühne Fahne schwenkend auf einem Panzer. In ihrer ersten Theaterrolle muss sie sich einige …
Fack Ju Odysseus - Volksbühne demontiert Heldensage
Münchner Ausstellung zeigt Markus Lüpertz auch als Cineasten

Malers und Bildhauer

Münchner Ausstellung zeigt Markus Lüpertz auch als Cineasten

200 Gemälde und Zeichnungen des Künstlers Markus Lüpertz werden in einer neuen Ausstellung gezeigt. Die Arbeiten sind von der Liebe des Künstlers zum Film inspiriert.
Münchner Ausstellung zeigt Markus Lüpertz auch als Cineasten
"Ich bin ich": Paula Modersohn-Becker in Selbstbildnissen

Expressionistin

"Ich bin ich": Paula Modersohn-Becker in Selbstbildnissen

Sie wurde nur 31 Jahre alt, hinterließ aber ein bedeutendes Werk: In Bremen widmet sich eine Ausstellung Selbstbildnissen der Malerin Paula Modersohn-Becker.
"Ich bin ich": Paula Modersohn-Becker in Selbstbildnissen
Missglückte Witze von Luke Mockridge waren Ideen von Kindern

Entschuldigung

Missglückte Witze von Luke Mockridge waren Ideen von Kindern

Der Komiker erzählt, wie es zu seinem von vielen kritisierten Auftritt im "Fernsehgarten" gekommen war.
Missglückte Witze von Luke Mockridge waren Ideen von Kindern
Serebrennikow-Fall an Staatsanwalt zurückgegeben

Russischer Theaterregisseur

Serebrennikow-Fall an Staatsanwalt zurückgegeben

Er stand anderthalb Jahre unter Hausarrest, nun sind weitere Einschränkungen vorerst aufgehoben: Im Fall des russischen Regisseurs Kirill Serebrennikow gibt es Bewegung.
Serebrennikow-Fall an Staatsanwalt zurückgegeben
Luke Mockridge: "Nichts als Respekt" für Andrea Kiewel

Alles nur PR?

Luke Mockridge: "Nichts als Respekt" für Andrea Kiewel

Der Komiker hat mit einem absurden Auftritt für einen Aufreger im Fernsehen gesorgt. Warum er das gemacht hat, will er in seiner neuen Sat.1-Show am Freitag aufklären.
Luke Mockridge: "Nichts als Respekt" für Andrea Kiewel
Das Gefühl von Trennung: Gropius Bau schaut auf Mauern

"Durch Mauern gehen"

Das Gefühl von Trennung: Gropius Bau schaut auf Mauern

Emotional in die Erfahrung des Getrenntseins eintauchen: Die Schau in Berlin zeigt Arbeiten von 28 Künstlern, etwa Installationen, Gemälde oder auch Videokunst.
Das Gefühl von Trennung: Gropius Bau schaut auf Mauern
Vom Goldrausch zum Silicon Valley: Traumstadt San Francisco

Ein Sehnsuchtsort

Vom Goldrausch zum Silicon Valley: Traumstadt San Francisco

San Francisco wurde auf verlassenen Schiffen gebaut - denn wer einmal hier angekommen war, wollte nicht mehr weg. Die US-Metropole ist eine Traumstadt. Eine Ausstellung in der Bundeskunsthalle …
Vom Goldrausch zum Silicon Valley: Traumstadt San Francisco
Ralph Fiennes hätte "als Bond wohl keine gute Figur gemacht"

Schauspieler

Ralph Fiennes hätte "als Bond wohl keine gute Figur gemacht"

In den Bond-Filmen ist der Schauspieler Ralph Fiennes als Vorgesetzter des berühmten Geheimagenten zu sehen. James Bond hätte er nicht spielen wollen.
Ralph Fiennes hätte "als Bond wohl keine gute Figur gemacht"
Die Lochis hassen Schubladendenken

Neues Studioalbum

Die Lochis hassen Schubladendenken

Den Begriff Influencer hören sie gar nicht mehr gerne. Die Lochios sind längst Profimusiker.
Die Lochis hassen Schubladendenken
Rea Garvey verteidigt "The Voice of Germany"

Castingshow

Rea Garvey verteidigt "The Voice of Germany"

"The Voice of Germany" geht in die neunte Staffel. Jury-Mitglied Rea Garvey glaubt weiter an die Show.
Rea Garvey verteidigt "The Voice of Germany"
Taylor Swift hält Hof im Pariser "Olympia"

Auftaktparty

Taylor Swift hält Hof im Pariser "Olympia"

Ein Festtag für "Swifties": US-Superstar Taylor Swift gibt ihr bislang einziges "Lover"-Konzert in Europa. Fans kommen aus aller Herren Länder nach Paris - auf Einladung.
Taylor Swift hält Hof im Pariser "Olympia"
First-Steps-Awards in Berlin verliehen

Gala für Newcomer

First-Steps-Awards in Berlin verliehen

Sie gelten als wichtigste Nachwuchspreise der Filmbranche. Die First Step Awards sind mit insgesamt mehr als 100 000 Euro dotiert.
First-Steps-Awards in Berlin verliehen
Joaquin Phoenix bedankt sich bei früh gestorbenem Bruder

Venedig-Gewinner

Joaquin Phoenix bedankt sich bei früh gestorbenem Bruder

Joaquin Phoenix wird zurzeit für seine Rolle in dem Psychothriller "Joker" gefeiert. Beim Filmfestival in Toronto bedankt sich der Schauspieler bei seinem Bruder für seine Karriere.
Joaquin Phoenix bedankt sich bei früh gestorbenem Bruder
Herbert Grönemeyer in Frankfurt: Er rennt und rennt

Grönemeyer im Waldstadion

Herbert Grönemeyer in Frankfurt: Er rennt und rennt

Stundenlanges Sekundenglück mit Herbert Grönemeyer im überschwappenden Stadion. Er singt mehr als 30 Lieder und vereint zigtausend Menschen im Bekenntnis gegen rechts.
Herbert Grönemeyer in Frankfurt: Er rennt und rennt
Royaler Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

Ehrengast Norwegen

Royaler Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

Mitte Oktober lädt Frankfurt zur Buchmesse. Aussteller aus 150 Ländern haben sich angekündigt. Im Mittelpunkt: Ehrengast Norwegen. Die Messe blickt über den Rand der Buchdeckel in virtuelle Welten.
Royaler Besuch auf der Frankfurter Buchmesse