Ressortarchiv: Kultur

Sigmund Freud Museum: Nach Umbau alle Privaträume begehbar

Wiedereröffnung

Sigmund Freud Museum: Nach Umbau alle Privaträume begehbar

Wie und wo hat der Begründer der Psychoanalyse in Wien gelebt? Davon können sich Besucher ab Samstag ein umfassendes Bild machen.
Sigmund Freud Museum: Nach Umbau alle Privaträume begehbar
Großkonzert verschoben - Veranstalter zieht Reißleine

Corona-Pandemie

Großkonzert verschoben - Veranstalter zieht Reißleine

Es war absehbar: Das vielkritisierte Düsseldorfer Konzert mit bis zu 13.000 Fans ist erst einmal abgesagt. Einer offiziellen Entscheidung der Politik kam der Veranstalter nun selbst zuvor. Er …
Großkonzert verschoben - Veranstalter zieht Reißleine
Meyerhoff: «Aufschreiben war Überlebensstrategie»

Nach Schlaganfall

Meyerhoff: «Aufschreiben war Überlebensstrategie»

Mit seinen autobiografischen Büchern hat sich der Schauspieler Joachim Meyerhoff längst auch als Autor etabliert. Der neue Band erzählt von einem existentiellen Einschnitt.
Meyerhoff: «Aufschreiben war Überlebensstrategie»
Niederlage für Roman Polanski vor Gericht

Oscar-Akademie

Niederlage für Roman Polanski vor Gericht

Nach langjähriger Mitgliedschaft war Roman Polanski 2018 von der Oscar-Akademie ausgeschlossen worden. Der Grund: ein Sexualdelikt in den 70er-Jahren. Der Versuch, seinen Rauswurf juristisch …
Niederlage für Roman Polanski vor Gericht
Die Briten und ihre Kolonialgeschichte

Schwieriges Erbe

Die Briten und ihre Kolonialgeschichte

Wie geht man mit einem Sammler um, der während der britischen Kolonialgeschichte mit Sklaven sein Geld verdiente? Darf man bei Konzerten patriotische Lieder spielen? In Großbritannien präsentieren …
Die Briten und ihre Kolonialgeschichte
Bibliothek erwirbt Album mit Europas Herrschern

Einzigartig

Bibliothek erwirbt Album mit Europas Herrschern

Für den Kunsthändler und Diplomaten Philipp Hainhofer war das Große Stammbuch ein Geschäftsmodell. Es fungierte als Türöffner in Adelskreisen. Jetzt soll das kostbare Werk in Wolfenbüttel erforscht …
Bibliothek erwirbt Album mit Europas Herrschern
Spaniens Kultur-Szene in Corona-Zeiten

Kellnern oder Kunst

Spaniens Kultur-Szene in Corona-Zeiten

Spaniens Kulturszene reagiert mit einer Mischung aus Fassungslosigkeit und Faszination auf den Corona-Schock. Von Kunst zu leben, war schon bisher eher etwas für Mutige mit einem Hang zur Passion. …
Spaniens Kultur-Szene in Corona-Zeiten
Rapper Nas gibt sich auf «King's Disease» gelassen

Neues Soloalbum

Rapper Nas gibt sich auf «King's Disease» gelassen

US-Rapper Nas hielt nie mit seinen kritischen Ansichten zu Politik und Gesellschaft hinterm Berg. Sein 13. Soloalbum ist derweil kein wütendes Kriegsgeschrei, sondern ein eher gelassener Appell ans …
Rapper Nas gibt sich auf «King's Disease» gelassen
Keira Knightley nimmt Hauptrolle in TV-Serie an

Streamingdienst Apple TV+

Keira Knightley nimmt Hauptrolle in TV-Serie an

Der britische Hollywood-Star wird nicht nur die Hauptrolle spielen, sondern auch die Drama-Serie mitproduzieren.
Keira Knightley nimmt Hauptrolle in TV-Serie an
Justin Townes Earle im Alter von 38 Jahren gestorben

US-Musiker

Justin Townes Earle im Alter von 38 Jahren gestorben

Der Sänger und Songwriter ist tot. Er wurde nur 38 Jahre alt. Über die Todesursacche wurde zunächst nichts bekannt.
Justin Townes Earle im Alter von 38 Jahren gestorben
„Das Haus" aus Valencia holt US-Preis - Comic übers Altern aus Spanien

Buch-Tipp aus Spanien

„Das Haus" aus Valencia holt US-Preis - Comic übers Altern aus Spanien

„Das Haus“ aus Spanien bekam 2020 einen Comic-Preis. Das Thema ist der Tod - typisch für Paco Roca, der auch Senioren in der Corona-Krise ein Denkmal setzte.
„Das Haus" aus Valencia holt US-Preis - Comic übers Altern aus Spanien
Berlinale: Preise nicht mehr nach Geschlecht trennen

Neue Reglements

Berlinale: Preise nicht mehr nach Geschlecht trennen

Die Berlinale soll trotz Pandemie auch im nächsten Jahr stattfinden. Dann dürften im Kino strenge Abstandsregeln gelten - und bei der Preisverleihung soll nicht mehr nach Geschlecht bewertet werden.
Berlinale: Preise nicht mehr nach Geschlecht trennen
Viel Applaus beim Testlauf in der Elbphilharmonie

«ElphiAtHome»

Viel Applaus beim Testlauf in der Elbphilharmonie

Seit Mitte März mussten sich die Zuschauer gedulden. Nun fand nach mehr als fünf Monaten wieder ein Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie statt. Publikum und Musiker freuten sich über ein …
Viel Applaus beim Testlauf in der Elbphilharmonie
«Tenet»: Nolans futuristischer Agententhriller

Hoffnungsträger

«Tenet»: Nolans futuristischer Agententhriller

Zehn Jahre nach «Inception» fordert Christopher Nolan uns auf ähnliche Weise erneut heraus: mit einem Bombardement aus Gedankenspielen, einschneidenden Sounds, philosophischen Ideen. Mit John David …
«Tenet»: Nolans futuristischer Agententhriller
Kaum einer singt für Donald Trump

Präsident ohne Pop

Kaum einer singt für Donald Trump

Donald Trump mag Musik von Neil Young. Doch die Begeisterung ist einseitig - der Rockstar bekämpft den US-Präsidenten. Auch sonst hat Trump so gut wie keine Fans in der Pop-Szene. Ob Kid Rock seinen …
Kaum einer singt für Donald Trump
Domingo feiert Comeback nach MeToo-Vorwürfen und Covid

Opernstar

Domingo feiert Comeback nach MeToo-Vorwürfen und Covid

Nach über einem halben Jahr Zwangspause sucht der 79-jährige Spanier wieder das Rampenlicht. Er habe noch nie soviel Zeit ohne Singen verbracht, sagte er der Zeitung «El Mundo».
Domingo feiert Comeback nach MeToo-Vorwürfen und Covid
Erhard Dietls Olchis werden 30

Neues aus Schmuddelfing

Erhard Dietls Olchis werden 30

Seit 30 Jahren bringen die grünen Olchis Kinder zum Lesen. Erfinder Erhard Dietl blickt auf ihre Erfolgsgeschichte zurück und ist sicher: Die Botschaft der Familie von der Müllkippe ist auch heute …
Erhard Dietls Olchis werden 30
«Jedermann»-Festaufführung leidet unter Schnürlregen

100. Jubiläum

«Jedermann»-Festaufführung leidet unter Schnürlregen

Zum 100. Geburtstag des «Jedermann» ließen die Salzburger Festspiele diverse Stars antreten. Die Festaufführung mit präsidialem Besuch auf dem Domplatz fiel jedoch ins Wasser.
«Jedermann»-Festaufführung leidet unter Schnürlregen
30 Jahre Wacken - Das Weltdorf des Heavy Metal

Jubiläum

30 Jahre Wacken - Das Weltdorf des Heavy Metal

Eine donnernde Erfolgsstory par excellence: Gerade mal 800 Leute ließen es auf Wackens Wiesen vor 30 Jahren erstmals krachen. Mittlerweile ist das Open Air weltbekannt und seit Jahren ausverkauft.
30 Jahre Wacken - Das Weltdorf des Heavy Metal
Mal kurz Kultur und Sport retten

Corona-Experiment

Mal kurz Kultur und Sport retten

Die Corona-Pandemie hat die Veranstaltungsbranche in Deutschland lahm gelegt. Kultur und Sport suchen verzweifelt nach Lösungen. Wie groß die Risiken wirklich sind, sollte jetzt ein Großversuch in …
Mal kurz Kultur und Sport retten
Sebastian Koch liest Podcast über Klees Reisen

Maler

Sebastian Koch liest Podcast über Klees Reisen

Der Maler Paul Klee ließ sich gerne auf Reisen inspirieren. Was er erlebt hatte, hielt er in Briefen und Tagebüchern fest. In einem Podcast liest Sebastian Koch aus ihnen vor.
Sebastian Koch liest Podcast über Klees Reisen
Corona-Doku aus Handy-Videos

Interessantes Projekt

Corona-Doku aus Handy-Videos

Während des Corona-Lockdowns veränderte sich alles. Wie es in den Parks, Straßen oder Supermärkten aussah, haben viele Menschen mit ihren Handys festgehalten. Daraus ist eine interessante Doku …
Corona-Doku aus Handy-Videos
Salzburg feiert 100 Jahre «Jedermann»

Festspiele

Salzburg feiert 100 Jahre «Jedermann»

Festtag bei den Salzburger Festspielen: Zum «Jedermann»-Tag werden unter anderem die Bundespräsidenten Van der Bellen und Steinmeier erwartet.
Salzburg feiert 100 Jahre «Jedermann»
Pop-Konzerte in der Pandemie? - Tim Bendzko singt

Großversuch

Pop-Konzerte in der Pandemie? - Tim Bendzko singt

Soviel ist sicher: So wie früher werden die in Halle/Saale drei Auftritte vor je maximal 4000 Besuchern nicht ausfallen, schon allein wegen der Maskenpflicht.
Pop-Konzerte in der Pandemie? - Tim Bendzko singt
Harry Jeske ist tot

Puhdys-Mitbegründer

Harry Jeske ist tot

Er war nicht nur Musiker bei den Puhdys, sondern lange auch ihr Manager - und das älteste Band-Mitglied. Harry Jeske stieg 1997 bei der erfolgreichen Band aus. Nun ist er gestorben.
Harry Jeske ist tot