Kanalsystem in Palenque gefunden

Archäologen in Mexiko haben ein antikes Kanalsystem aus der Maya-Zeit unter dem Tempel der Inschriften in der Ruinenstadt Palenque entdeckt.

Archäologen in Mexiko haben ein antikes Kanalsystem aus der Maya-Zeit unter dem Tempel der Inschriften in der Ruinenstadt Palenque entdeckt. „Diese Entdeckung zeigt eine komplexe Wassertechnik“, sagte Projektleiter Arnaldo González Cruz. Es handle sich um neun unterirdische Kanäle von 17 Metern Länge, durch die Wasser fließt. Laut González werde der Hauptkanal von einer Quelle gespeist und sei älter als der Tempel, der 675 als Grabmal für den König K’inich Janaahb’ Pakal errichtet wurde. Das Kanalsystem setzt den Herrscher in Beziehung zu dem Regengott Chaac. Die Entdeckung des Kanalsystems könne die gängige Hypothese widerlegen, wonach das Herrschergrab die Grundlage für die Tempelpyramide bilde.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare