Der Oscar in Zahlen

  Filme mit den meisten Auszeichnungen (jeweils 11): Ben Hur (1959), Titanic (1997), Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (2003).

  Filme mit den meisten Auszeichnungen (jeweils 11): Ben Hur (1959), Titanic (1997), Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (2003).

  Filme mit den meisten Nominierungen (jeweils 14): Alles über Eva (1950), Titanic (1997), La La Land (2016).

  Schauspieler/Schauspielerin mit den meisten Auszeichnungen : Katherine Hepburn (4), Daniel Day-Lewis (3).

  Schauspieler/Schauspielerin mit den meisten Nominierungen: Meryl Streep (21), Jack Nicholson (12).

  Ältester Preisträger: Ennio Morricone (87) für die Musik zu „The Hateful Eight“.

  Jüngste Preisträgerin: Shirley Temple (6) als beste Nachwuchsdarstellerin des Jahres 1934.

  Längste Dankesrede: Sechs Minuten, gehalten von Schauspielerin Greer Garson im Jahr 1942 – danach wurde ein 45-Sekunden-Limit eingeführt.

  Längste Oscar-Show: Vier Stunden 23 Minuten (2002). ryb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare