Frau schießt mit Pistole um sich - Polizeihubschrauber im Einsatz

Vorfall in Hattersheim

Frau schießt mit Pistole um sich - Polizeihubschrauber im Einsatz

Aufregung in Hattersheim: Passanten meldeten der Polizei, dass eine Frau mit einer Pistole auf mehrere Autos und Personen schießen würde. Das löste …
Frau schießt mit Pistole um sich - Polizeihubschrauber im Einsatz
Dr. Dieter Hondelman: "Ich wollte etwas zurückgeben"

Friedrichsdorfer feiert 85. Geburtstag

Dr. Dieter Hondelman: "Ich wollte etwas zurückgeben"
Dr. Dieter Hondelman: "Ich wollte etwas zurückgeben"
Auf dem ehemaligen DuPont-Grundstück in Ober-Eschbach soll man 2022 wohnen können

Bürokomplex steht seit fünf Jahren leer

Auf dem ehemaligen DuPont-Grundstück in Ober-Eschbach soll man 2022 wohnen können
Auf dem ehemaligen DuPont-Grundstück in Ober-Eschbach soll man 2022 wohnen können

Bundesstraße voll gesperrt

Zwei Menschen sterben bei Unfällen in der Wetterau - mehrere Personen schwer verletzt
Zwei Menschen sterben bei Unfällen in der Wetterau - mehrere Personen schwer verletzt

Bistum Limburg

Strafanzeige gegen Priester des Bistums Limburg wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs
Strafanzeige gegen Priester des Bistums Limburg wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs

Aktion gegen Raser

Feldberg wird für Motorräder teilweise gesperrt
Feldberg wird für Motorräder teilweise gesperrt

Verkettung unglücklicher Umstände

Tragischer Unfall in Kelkheim: 21-jähriger Motorradfahrer stirbt auf der B519
Tragischer Unfall in Kelkheim: 21-jähriger Motorradfahrer stirbt auf der B519

Teils katastrophaler Zustand

Schwalbach: So sieht die Situation für die Bewohner nach dem Kellerbrand im Wohnblock aus

Ein Mehrfamilienhaus am Ostring hat am Donnerstagabend gebrannt. Das Feuer ist seit Freitagmorgen gelöscht, die Bewohner sind aber noch woanders …
Schwalbach: So sieht die Situation für die Bewohner nach dem Kellerbrand im Wohnblock aus

Griff nach den Sternen

ESA-Direktor Rolf Densing spricht beim Neujahrsempfang in Bad Homburg
In unendliche Weiten entführte am Samstag ESA-Direktor Rolf Densing die Bad Homburger Entscheidungsträger. Es war ein besonderer Neujahrsempfang der …
ESA-Direktor Rolf Densing spricht beim Neujahrsempfang in Bad Homburg

Fastnacht

Star Wars und edle Spender: Das war der Ball der Senatoren in Neu-Isenburg

Der Ball der Senatoren stand in diesem Jahr unter dem Motto „Star Wars“, was in puncto Ausstattung und Dekoration auch stilecht umgesetzt wurde. …
Star Wars und edle Spender: Das war der Ball der Senatoren in Neu-Isenburg

Diskussion über weiteres Vorgehen

Vereinshaus in Hornau: Jazzclub und Kinoverein können mit Kompromissen leben -  dauerhafte Lösung fehlt aber

Im Sommer 2018 hat die Bauaufsicht vor allem Mängel an der Lüftung im Vereinsgebäude an der Rotlintallee festgestellt. Unter Auflagen geht der …
Vereinshaus in Hornau: Jazzclub und Kinoverein können mit Kompromissen leben -  dauerhafte Lösung fehlt aber

Ludwig-Bender-Bad

Das Parken am Wehrheimer Freibad wird neu geordnet

Wer sich die Parkplatz-Baustelle am Ludwig-Bender-Bad ansieht, fragt sich, ob die Parkplätze bei großem Ansturm ausreichen. Auf der rechten Seite …
Das Parken am Wehrheimer Freibad wird neu geordnet

Verein in Altweilnau

Vorstand dringend gesucht, Vorsitzender will nicht mehr - TuS droht die Auflösung

Vorstand dringend gesucht, Vorsitzender will nicht mehr - TuS droht die Auflösung

Retter aus der Luft

Notfallseelsorge besucht "Christoph 23" am Koblenzer Bundeswehrzentralkrankenhaus

Die Helfer der Notfallseelsorge erleben „Christoph 23“ aus nächster Nähe. Der Pilot Marcus Federowitz berichtet von Rettungsflügen unter …
Notfallseelsorge besucht "Christoph 23" am Koblenzer Bundeswehrzentralkrankenhaus

Jäger unterwegs

Mörfelden-Walldorf: Im Gundwald gibt es zu viele Wildschweine - Tiere werden nach strikten Vorgaben geschossen

Für Tierschützer ist eine Wildschweinjagd sicher kein schöner Anblick. Doch der Wildbestand muss zahlenmäßig unter Kontrolle gehalten werden. Das war …
Mörfelden-Walldorf: Im Gundwald gibt es zu viele Wildschweine - Tiere werden nach strikten Vorgaben geschossen

Tag der offenen Tür

Vierzügig soll es ins neue Schuljahr gehen

Mit einem Tag der offenen Tür informierte die Integrierte Gesamtschule Mainspitze am Samstag zukünftige Fünftklässler und ihre Eltern über ihr Angebot. Mit vier fünften Klassen will die IGS in Ginsheim ins neue Schuljahr gehen.
Vierzügig soll es ins neue Schuljahr gehen

Wahl

CDU nominiert Landwirt Bernd Schäfer als Bürgermeisterkandidat

Bernd Schäfer ist erwartungsgemäß zum CDU-Kandidaten für die Runkeler Bürgermeisterwahl am 26. Mai gewählt worden. Der 53-jährige Landwirt aus Dehrn erhielt in geheimer Wahl 23 Ja-Stimmen bei eigener Enthaltung.
CDU nominiert Landwirt Bernd Schäfer als Bürgermeisterkandidat

Ein Stück Natur bleibt erhalten

Der Kompromiss für den Bebauungsplan "Ziegelei" im Nidderauer Stadtteil Ostheim scheint gefunden, denn der Beschluss zur Bebauung nur des nördlichen, also des oberen Geländes im Bereich der Ostheimer Angelteiche erfolgte am Freitagabend im Bauausschuss einstimmig.
Ein Stück Natur bleibt erhalten

Hohe Kosten

Bauboom macht Kommunen zu schaffen
Bauboom macht Kommunen zu schaffen

Friedrich-Ebert-Schule

Hobby-Ruderer Felix Blömeke führt Integrierte Gesamtschule und bricht eine Lanze für sie

Nach einer Zeit als Buchhändler, entschied sich Lehrer-Sohn Felix Blömeke doch für den Beruf des Pädagogen. Der hat ihn dann nach Schwalbach geführt.
Hobby-Ruderer Felix Blömeke führt Integrierte Gesamtschule und bricht eine Lanze für sie

Gewerbeverein

Der Neujahrsempfang steht ganz im Zeichen der Digitalisierung

Das Thema Digitalisierung prägte den Neujahrsempfang des Gewerbevereins. Politische Themen kamen am Sonntag im Stadttheater vor rund 700 Besuchern so gut wie gar nicht vor. Für den angekündigten Festredner, SAP-Manager Rolf Schumann, sprang kurzfristig Ibrahim Evsan ein – ebenfalls ein ausgewiesener Kenner des Themas.
Der Neujahrsempfang steht ganz im Zeichen der Digitalisierung

Neuer Start- und Zielplatz

Wanderfreunde des TuS Dietkirchen wollen etwas abspecken und nur noch zwei Termine im Jahr anbieten

1770 Menschen haben sich am Wochenende am 78. Volksmarsch der Wanderfreunde des TuS Dietkirchen beteiligt. Gestern zogen genau 1011 bei herrlichem Winterwetter durch die Landschaft.
Wanderfreunde des TuS Dietkirchen wollen etwas abspecken und nur noch zwei Termine im Jahr anbieten