1877 bis 2016: Eine Station ist am Ziel

  • schließen

Die Entwicklung im Zeitraffer:   Im Oktober 1877 wird die Stadt an die Main-Lahn-Bahn angeschlossen, Kurgäste vor allem aus Frankfurt strömen nun hierher.

Die Entwicklung im Zeitraffer:

  Im Oktober 1877 wird die Stadt an die Main-Lahn-Bahn angeschlossen, Kurgäste vor allem aus Frankfurt strömen nun hierher.

  1903 wurde das Bahnhofsgebäude im Landhausstil errichtet.

  Rund um die Jahrtausendwende stand das Haus dann fast zehn Jahre leer und verkam. 2004 übernahm die Stadt das Gebäude und die stillgelegten Bahnhofsanlagen.

  Drei Jahre später wurde das Empfangsgebäude mit Wartebereich, Bürgerbüro und Gastronomie eingeweiht.

  Es folgten die Außenanlagen, vor allem ein neuer Tunnel der Deutschen Bahn für 30 Millionen, die Verschwenkung der Gleise, ein neuer Vorplatz mit direkter Anbindung von Bus und Bahn, Fußgängerbrücke sowie dem großen Parkplatz auf der anderen Seite.

  2016 wurde der Bahnhof nach mehr als zehn Jahren Sanierung eingeweiht. Die Stadt hat rund 7,5 Millionen investiert.

( wein)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare