+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Vorfall in Wiesbaden

23-Jähriger greift Mann unvermittelt mit Messer an

Ein 23-Jähriger hat in der Wiesbadener Innenstadt einen anderen Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt. Der 23-jährige war zu Fuß unterwegs und begegnete am Sonntagmittag dem 39-Jährigen,

Ein 23-Jähriger hat in der Wiesbadener Innenstadt einen anderen Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt. Der 23-jährige war zu Fuß unterwegs und begegnete am Sonntagmittag dem 39-Jährigen, den er unvermittelt mit einem Messer am Arm verletzte, wie die Polizei mitteilte. Die beiden kannten sich nicht. Der 39 Jahre alte Italiener konnte verletzt flüchten. Daraufhin ergriff der 23-jährige Syrer ebenfalls die Flucht, konnte aber kurze Zeit später festgenommen werden. Der genaue Hintergrund des Angriffs war zunächst unklar. Der 39-Jährige wird im Krankenhaus behandelt, Lebensgefahr besteht nicht.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare