+
Symbolbild

Ermittlungen

53-Jähriger stirbt in Polizeizelle: Ursache unklar

Ein 53 Jahre alter Mann ist am Freitagabend in Kriftel (Main-Taunus-Kreis) in Gewahrsam genommen worden und in der Nacht in seiner Zelle gestorben.

Ein 53 Jahre alter Mann ist am Freitagabend in Kriftel (Main-Taunus-Kreis) in Gewahrsam genommen worden und in der Nacht in seiner Zelle gestorben. Die Todesursache war am Samstag noch unklar, wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte. Dazu seien weitere Untersuchungen notwendig. Die Kriminalpolizei Frankfurt hat die Ermittlungen übernommen.

Der Mann sei am Vorabend hilf- und orientierungslos auf einem Freizeitgelände gefunden worden. Die Beamten nahmen den 53-Jährigen, der offenbar Drogen genommen hatte, mit in den Polizeigewahrsam. Ein Arzt untersuchte den Mann, dessen Zustand auch während der Nacht mehrmals kontrolliert wurde. Bei einer dieser Kontrollen wurde er leblos in der Zelle gefunden. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare