Polizei

75-Jähriger stirbt bei Rad-Unfall in Trebur

Ein 75-jähriger Mann ist am Montag in Trebur mit seinem Rad gestürzt und wenig später gestorben.

Ein 75-jähriger Radfahrer ist leblos auf einem Radweg in Trebur (Kreis Groß-Gerau) aufgefunden worden und später im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit seinem Rad gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Ein Passant entdeckte den Verletzten und alarmierte die Polizei.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare