+
Eine Frau telefoniert mit ihrem Mobiltelefon.

Anruferin gibt sich als Großnichte aus: 17000 Euro Beute

Unbekannte Betrüger haben eine Seniorin im nordhessischen Schauenburg mit dem sogenannten Enkeltrick um 17 000 Euro erleichtert. Die hochbetagte Dame sei am Dienstag mehrmals von einer Frau angerufen

Unbekannte Betrüger haben eine Seniorin im nordhessischen Schauenburg mit dem sogenannten Enkeltrick um 17 000 Euro erleichtert. Die hochbetagte Dame sei am Dienstag mehrmals von einer Frau angerufen worden, die vorgab, ihre Großnichte zu sein, teilte die Polizei in Kassel am Donnerstag mit. Für den Kauf einer Eigentumswohnung benötige sie kurzfristig Geld. Die Seniorin erklärte sich bereit, 17 000 Euro zur Verfügung zu stellen. Ein Mann holte das Geld noch am Nachmittag bei der Frau ab. Erst als diese später mit ihrer tatsächlichen Großnichte telefonierte, flog der Betrug auf. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Abholer des Geldes beobachtet haben.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare