+
Unfall am Samstag (13.01.) auf der B456 zwischen der Karlsbrücke und der PPR Kreuzung bei Bad Homburg.

Saalburgchaussee

Auffahrunfall: Drei Personen leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Saalburgchaussee sind am Samstagabend drei Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich zwischen der Karlsbrücke und der PPR-Kreuzung.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Saalburgchaussee sind am Samstagabend drei Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich zwischen der Karlsbrücke und der PPR-Kreuzung.

Ein 56 Jahre alter Mann bremste seinen Wagen an einer roten Ampel. Im Auto befanden sich seine Frau (52) und sein Sohn (20). Ein 47-jähriger Fahrer kam nicht rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf.

Zwei Rettungswagen das DRK versorgten die Verletzten. Die Familie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 9 000 Euro.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Homburg-Dornholzhausen sicherten die Unfallstelle, leuchteten sie aus und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. Die Bundesstraße 456 war zeitweise nur in Fahrtrichtung Wehrheim befahrbar. (saj/red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare