1. Startseite
  2. Region

Ausgebüxtes Rind kollidiert mit Autos

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein ausgebüxtes Rind ist nahe Fischbachtal (Landkreis Darmstadt-Dieburg) mit zwei Autos kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, konnte ein 44-jähriger Autofahrer dem Tier nicht mehr ausweichen und fuhr gegen das Rind. Das Tier lief in den angrenzenden Waldbereich, drehte direkt wieder um und lief wieder auf die Fahrbahn. Dieses Mal konnte ein 46-jähriger Autofahrer nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Das Rind verschwand anschließend wieder - die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Seit Donnerstag vermisst ein Landwirt aus Rodau einige Rinder - eines konnte bisher wieder eingefangen werden, drei sind weiterhin auf der Flucht.

Ein ausgebüxtes Rind ist nahe Fischbachtal (Landkreis Darmstadt-Dieburg) mit zwei Autos kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, konnte ein 44-jähriger Autofahrer dem Tier nicht mehr ausweichen und fuhr gegen das Rind. Das Tier lief in den angrenzenden Waldbereich, drehte direkt wieder um und lief wieder auf die Fahrbahn. Dieses Mal konnte ein 46-jähriger Autofahrer nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Das Rind verschwand anschließend wieder - die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Seit Donnerstag vermisst ein Landwirt aus Rodau einige Rinder - eines konnte bisher wieder eingefangen werden, drei sind weiterhin auf der Flucht.

Auch interessant

Kommentare